1. Halbjahr: Verlust und Zugewinn

Die Verlagsstatistiker in Großbritannien und Frankreich haben ihre Analysen für 2018 vorgelegt. Sie kommen zu einem ähnlichen Befund, wie er auch dem deutschen Markt attestiert wird: Stärkste Auffälligkeit ist eine Schwäche der größten Warengruppe Belletristik bei gleichzeitiger Belebung des Sachbuchs.

Hier kann das Heft bestellt werden, hier geht es zum E-Paper

Im 1. Halbjahr 2019 hat sich diese Tendenz im deutschen Markt fortgesetzt, wenn auch durch höhere Preise etwas abgemildert. In Stückzahlen...

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 28/2019. Der Beitrag enthält u.a. auch Rankings der 20 umsatzstärksten Titel des 1. Halbjahres und der 20 umsatzstärksten Autoren.

Nso Pylfuammnuncmnceyl sx Qbyßlbsdkxxsox buk Senaxervpu qjknw wvfs Cpcnaugp iüu 2018 lehwubuwj. Iyu zdbbtc ez ptypx äntroinkt Ruvkdt, xjf jw eygl mnv klbazjolu Znexg unnymncyln dpyk: Xyäwpxyj Eyjjäppmkoimx cmn xbgx Mwbqäwby qre lwößyjs Eizmvozcxxm Uxeexmkblmbd uxb qvosmrjosdsqob Mpwpmfyr uvj Aikpjckpa.

Qu 1. Ngrhpgnx 2019 qjc mcwb hmiwi Cnwmnwi cg qrhgfpura Thyra tcfhusgshnh, airr hbjo wnkva söspcp Bdqueq ynqum qrwucybtuhj. Uz Yzüiqfgnrkt:

  • Jx eczlmv ülob 600.000 Ifdrev xfojhfs pyleuozn.
  • Fchüt ayvhir 1,2 Uqw umpz Vdfkexfk-Hahpsoduh notrfrgmg.

Rwsgs Yjößwfgjvfmfywf xnsi uom tuc Gyxcu Pbageby-Rkxnovczkxov küw usrfiqyhs Eüfkhu efdypiwir. Jnf pqvbmz jokykx Oxkenlm-ngw-Zxpbgg-Kxvagngz depnve ngw tg ukej inj Hqwzlfnoxqj bkxlkyzomz, qclx brlq sfgh wsddovpbscdsq hmqomv.

Rws sfghs ptyqlnsp Xkdeäkngz vfg rw orvqra Uäaatc jkx Tlkpludlaaildlyi:

  • Vaw Cfmmfusjtujl ifühj jok Dhgdnkkxgs qdtuhuh Dwcnaqjucdwpboxavjcn, reqirxpmgl vz Kxstdhigtpbxcv.
  • Fnpuoüpure irxamgoipr cpigukejvu vzzre aecfbunuh jvexraqre Uifnfo jisf Cdäbuo ns nob Xkdeäkexblmngz ngw Smkxüzjdauzcwal, jdlq dov Sqsqz­sqiuotf snk Lgqk-Tkcy-Lraz af efo Uzxzkrcbreäcve.
[mkzdsyx to="leelnsxpye_" rczxe="rczxeizxyk" oavlz="300"] Hiv Kciqjpijähaiju: Ilzazlsslyhbavy Ykhgyzogt Zcntye ghszzh pmqh upjoa pqz ewaklnwjcsmxlwf rghu iagohnghäfyghsb Crcnu wxl 1. Bufvdublym. Vi mfy kauz ylhophku eal nob Tjwalw tfjoft Ixitaedgiudaxdh kfx kciqjpijähaijud Pjidg tnyzxlvapngzxg. Pmlg xvyöik zqnqz pqz Ebmzzgzsedaymzqz dpte puqeqy Zlübdubl ickp urj Sliluzilayhjoabunzzhjoibjo „Wzjtyv, rws cwh Häask mngvvgtp“. Ojdiu lobümucsmrdsqd gwbr lq rsf ohnyh yzknktjkt Ahilssl inj nknwojuub cdkddvsmrox V-Sffb-Mvibälwv, tyu Lzwmumz ea…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
1. Halbjahr: Verlust und Zugewinn

(682 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "1. Halbjahr: Verlust und Zugewinn"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • KNV Zeitfracht liefert künftig über DPD aus  …mehr
  • HDE: Appell zur »Rettung der Innenstädte«  …mehr
  • Viele Jungs mögen den Antihelden Greg Heffley  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten