buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verleihung des Großen Preises des Deutschen Literaturfonds an Ulrike Draesner

Ulrike Draesner erhält am 11. Oktober den mit 50.000 Euro dotierten Großen Preis des Deutschen Literaturfonds. Die feierliche Preisverleihung findet um 18 Uhr im Literaturhaus Leipzig statt.

Die Schriftstellerin Ulrike Draesner wird für ihr Gesamtwerk mit dem Großen Preis des Deutschen Literaturfonds ausgezeichnet. Susanne Fischer vom Vorstand des Deutschen Literaturfonds würdigt die Preisträgerin mit folgenden Worten:

„Wir freuen uns, am 11. Oktober zum zweiten Mal den Großen Preis des Deutschen Literaturfonds zu verleihen, diesmal in der Buchstadt Leipzig. Mit Ulrike Draesner zeichnen wir eine Schriftstellerin aus, die in vielen Gattungen zu Hause ist und eine ganz eigene, wunderbare Stimme gefunden hat. Ulrike Draesner ist zudem eine von über 700 Stipendiaten, die der Deutsche Literaturfonds in seiner über 40-jährigen Geschichte gefördert hat. Mit der großzügigen Unterstützung des Bundes ermöglichen wir jedes Jahr Autorinnen und Autoren an Büchern zu arbeiten, die sonst vielleicht nie geschrieben werden würden.“

Die Laudatio auf Ulrike Draesner hält der Literaturkritiker Michael Braun.

Den mit 20.000 Euro dotierten Paul-Celan-Preis erhält heute Abend die Übersetzerin Andrea Spingler, deren Werk Susanne Fischer wie folgt wertschätzt:

„Mit ebenso großer Freude überreichen wir den Paul-Celan-Preis an Andrea Spingler für ihre hervorragenden Übersetzungen aus dem Französischen. Sie übertrug unter anderem die Werke von Marguerite Duras, Jean-Paul Sartre und Alain Robbe-Grillet und eröffnete damit neue Möglichkeiten, sich auch im deutschen literarischen Diskurs mit diesen Autoren auseinanderzusetzen.“

Im Rahmen der Preisverleihung wird ebenfalls der mit 5.000 Euro dotierte Kranichsteiner Literaturförderpreis an Annina Haab vergeben.

Die Preisgelder und die Preisverleihung werden vom Bund aus dem Etat für Kultur und Medien gefördert.

Die Veranstaltung wird live gestreamt unter www.deutscher-literaturfonds.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verleihung des Großen Preises des Deutschen Literaturfonds an Ulrike Draesner"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten