Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verlag Herder lädt am 20. September online zu #verlagebesuchen ins Berliner Regierungsviertel ein

Gerne möchte ich Sie auf unsere beiden Veranstaltungen im Rahmen der Aktion #verlagebesuchen hinweisen und Sie herzlich dazu einladen, uns virtuell in das Berliner Regierungsviertel zu folgen und unseren Standort im Haus der Bundespressekonferenz kennenzulernen.

Es erwarten Sie spannende Einblicke in unseren Hauptstadtstandort mit einer virtuellen Führung durch das Haus der Bundespressekonferenz, einem Porträt der theologischen Zeitschriften und des politischen Sachbuchs sowie einer interaktiven Fragestunde mit unserem Lektorat.

Wann?  Sonntag, 20. September 2020, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr

  • 15 Uhr: Porträt des Hauptstadtstandorts mit Führung durch das Haus der Bundespressekonferenz
  • 16 Uhr: Politisches Sachbuch entsteht im Regierungsviertel Berlin. Fragestunde ans Lektorat – wie kommt ein Verlag zu seinen Büchern?

Wo?     Online auf unserem youtube-Kanal

mit      Volker Resing,

leitet den Verlags-Standort Berlin und ist Chefredakteur der „Herder Korrespondenz“ mit Sitz in Freiburg und Berlin. 

Zuvor war Resing Redakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) sowie als Hauptstadt-Korrespondent in

Berlin für verschiedene Tageszeitungen sowie katholische Kirchenzeitungen tätig. 

Philipp Adolphs,

              Redakteur für die „Stimmen der Zeit“. Zuvor journalistisch tätig u.a. bei Rheinische Post (Düsseldorf), taz.die

              tageszeitung (Berlin), Deutsche Presseagentur dpa (Frankfurt), Verlagsgruppe Bistumspresse und Kirchenbote

              Osnabrück sowie am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) München.

Dr. Patrick Oelze,

              promovierter Historiker, arbeitet seit vielen Jahren als Lektor für politische und zeitgeschichtliche Sachbücher, ab 2013

              war er Programmleiter im Ch. Links Verlag und verantwortet seit 2016 die Programmbereiche Politik und Geschichte

              im Verlag Herder.

           Miriam Eisleb,

              arbeitet seit einigen Jahren im Lektorat für politische und zeitgeschichtliche Sachbücher des Verlag Herder. Zuvor

              hatte sie Ihr Studium der Politik und Geschichte absolviert sowie ihre interkulturelle Kompetenz in den USA und

              Österreich ausgebaut.

Der Verlag Herder feiert dieses Jahr den 222jährigen Jahrestag des ersten Herder-Buches von 1798, verlegt von Bartholomä Herder, dem Ur-Ur-Urgroßvater unseres Verlegers Manuel Herder. Tradition und Moderne verbinden den historischen Verlags-Stammsitz in Freiburg im Breisgau mit den beiden jüngeren Standorten in Berlin und München, denn Verlegerei ist Zukunft und Zukunft ist unsere Spezialität – seit 222 Jahren.

Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlag Herder lädt am 20. September online zu #verlagebesuchen ins Berliner Regierungsviertel ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

2
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
3
Schirach, Ferdinand
Luchterhand
4
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
5
Hettche, Thomas
Kiepenheuer & Witsch
21.09.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare