Jack Reacher steigt zweifach neu ein

Lee Child (Foto: Johnny Ring)

Jack Reacher – ein schweigsamer und kompromissloser Held, der seit 20 Jahren Thrillerfans aus aller Welt begeistert. Der ehemalige Militärpolizist, erdacht vom 63-jährigen Schriftsteller Lee Child, ist vor allem in Großbritannien und den USA, längst aber auch in Deutschland ein Stammgast auf den Bestsellerlisten. Über 1,5 Mio Exemplare seiner jährlich erscheinenden Romane wurden hierzulande bislang über alle Ausgaben verkauft.

Folglich ist der Neueinstieg von Rea­chers jüngstem Fall „Im Visier“ (Startauflage: 25.000 Exemplare) auf Rang 15 der SPIEGEL-Bestsellerliste keine große Überraschung. Zuletzt stieg vor einem Jahr „Der letzte Befehl“ auf Platz 8 der Bestsellerliste ein. Der Titel ist jetzt auch als Taschenbuch erschienen und springt aus dem Stand auf Platz 20 des Rankings.

Die Erscheinungsreihenfolge der deutschsprachigen „Jack Reacher“-Ausgaben unterscheidet sich von der amerikanischen Reihung: Der Roman „Der letzte Befehl“ (Bd. 16) erzählt als Prequel die Vorgeschichte zur Serie und wurde von Blanvalet vorerst zurückgestellt, als die Verfilmung von „Die Gejagten“ (Bd. 18) für 2016 angekündigt wurde. Der Verlag zog den verfilmten Titel damals vor und verschob die Veröffentlichung des Prequels. Daher ist die Publikationsreihenfolge:

  • Band 15: „Wespennest“ (2014)
  • Band 17: „Der Anhalter“ (2015)
  • Band 18: „Die Gejagten“ (2016)
  • Band 16: „Der letzte Befehl“ (2017)
  • Band 19: „Im Visier“ (neu auf Platz 15)
  • „Der Einzelgänger“ (Kurzgeschichten; Winter 2018)
  • Band 20: „Keine Kompromisse“ (2019)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jack Reacher steigt zweifach neu ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*