Verlässliche Wegweiser für Campingfans

Unterwegs im Wohnmobil: Im Bereich der Camping- und Stellplatzführer sind vor allem Deutschland- und Europa-Titel gefragt. (Foto: Pixabay)

Als Teil der Reise-Warengruppe gehören Hotel-, Restaurant- und Campingführer zu den Buchsegmenten, die in den vergangenen Corona-Monaten am massiv­sten von Nachfragerückgängen betroffen waren. Langsam nähern sich aber auch hier die Verkäufe wieder dem Vorjahresniveau an.

Bei den Camping- und Stellplatzführern, die auf der aktuellen Themenbestsellerliste der Hotel- und Campingführer die vorderen Ränge besetzen, finden sich die etablierten Titel von ADAC und Hallwag, die die Verlage stets zum Jahreswechsel oder im Frühjahr zum Auftakt der Campingsaison in aktualisierter Auflage herausbringen. Meistverkaufter Titel ist aktuell der „ADAC-Campingführer Deutschland und Nordeuropa“, gefolgt vom „ACSI Campingführer Deutschland“.

Verschiebungen bei den Destinationen aufgrund der heimatnahen Wahl der Urlaubsorte, wie sie sich aktuell bereits im Reiseführersegment abzeichnen, sind hier kaum zu erwarten: Traditionell sind Deutschland und Europa die Topdestinationen, sonstiges Internationales spielt bei Campingführern kaum eine Rolle.

Auch im Gastrobereich steht heimatnaher Genuss im Fokus, zeigen neben dem „Guide Michelin“ (Platz 6) aktuell auch Regionaltitel für Südwestdeutschland (Plätze 10 und 11) in den Top 15 der meistverkauften Titel.

Die aktuelle Themenbestsellerliste Hotel- und Campingführer finden Sie hier. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlässliche Wegweiser für Campingfans"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*