Verlängerte Verwertungskette

Verleger Jan Weitendorf treibt den Ausbau der Buchaktivitäten unter dem Dach seiner Beteiligungsholding W1-Media weiter voran: Die von ihm im Juni 2016 übernommenen Verlage Arche und Atrium sollen jetzt auch im Taschenbuch Akzente setzen.

Präsentiert werden die Frühjahrs-Titel in einer gemeinsamen Vorschau. Atrium, Inhaber der Weltrechte an den sämtlichen Werken Erich Kästners, bereitet dem Autor eine breite Bühne. Spitzentitel ist „Der Gang vor die Hunde“ (320 Seiten, 12 Euro), die Taschenbuch-Version der Urfassung des Romans „Fabian“ unter dem von Kästner ursprünglich vorgesehenen Titel. Der Arche Literatur Verlag schickt als Schwerpunkttitel „Die Vorbereitung auf das nächste Leben“ von Atticus Lish (544 ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlängerte Verwertungskette"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*