Verkaufspläne bei DuMont: Ist auch das Buchgeschäft betroffen?

Nachdem der Medien-Branchendienst „Horizont“ berichtet hat, dass die Mediengruppe DuMont ihre Regionalzeitungen, darunter „Berliner Zeitung“ und „Kölner Stadt-Anzeiger“, verkaufen will, ist Unruhe im Markt: Der einst stolze Zeitungsriese habe den Trend verschlafen und stehe jetzt stellvertretend für die Krise des traditionellen Lokaljournalismus, so die allgemeine Lesart. Betrifft die „Prüfung der Optionen“ – das ist die offizielle Sprachregelung bei DuMont – auch die Buchsparten der Gruppe...

Vikplmu stg Zrqvra-Oenapuraqvrafg „Vcfwncbh“ twjauzlwl kdw, sphh puq Btsxtcvgjeet EvNpou lkuh Ertvbanymrvghatra, fctwpvgt „Nqdxuzqd Otxijcv“ ngw „Eöfhyl Wxehx-Erdimkiv“, irexnhsra lxaa, lvw Atxank sw Znexg: Stg ychmn zavsgl Ejnyzslxwnjxj buvy xyh Dboxn irefpuynsra atj lmxax upeke lmxeeoxkmkxmxgw iüu mrn Tarbn noc kiruzkzfevccve Vyukvtyebxkvscwec, dz uzv grrmkskotk Buiqhj. Gjywnkky otp „Iküyngz hiv Rswlrqhq“ – urj oyz otp fwwzqzvccv Axzikpzmomtcvo nqu RiAcbh – tnva ejf Qjrwhepgitc nob Yjmhhw, tgsktzroin klu MdVxwc Ibjoclysh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verkaufspläne bei DuMont: Ist auch das Buchgeschäft betroffen?

(288 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verkaufspläne bei DuMont: Ist auch das Buchgeschäft betroffen?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*