Verheißungsvoller Start

Der dänische Autor Jussi Adler-Olsen ist mit seinem neuen Roman „Verheißung“ (dtv) die neue Nr. 1 auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik im Hardcover und verdrängt Martin Suter mit „Montecristo“ (Diogenes). Adler-Olsen gelingt direkt der Sprung von 0 auf 1.

Bei dem Buch handelt es sich um den sechsten Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q. Adler-Olsen ist bereits zum achten Mal in der Hardcover-Bestsellerliste Belletristik vertreten, zuletzt im Herbst 2014 mit „Erwartung“ (dtv), dem fünften Fall für Carl Mørck.

Die Bestsellerlisten erscheinen ab Mittwoch-Nachmittag auf buchreport.de und liegen am Donnerstag dem buchreport.express als Plakate bei.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verheißungsvoller Start"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*