buchreport

Verhaltenes E-Book-Wachstum

Der E-Book-Markt zeigt keine große Dynamik (Foto: Börsenverein).

Der Umsatz und Absatz mit E-Books ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Das zeigen die Zahlen, die der Börsenverein in Kooperation mit GfK vierteljährlich erhebt. Entscheidend zum Wachstum beigetragen hat das Kinder- und Jugendbuch.

Der Umsatz mit E-Books am Publikumsmarkt ist demnach um 2,6% gestiegen und macht jetzt insgesamt einen Anteil von 4,6% am Publikumsmarkt aus. Grund für das positive Ergebnis ist zum Einen der um 4,1% gestiegene Absatz und ein starkes viertes Quartal (+9,5%), in dem vor allem das Kinder- und Jugendbuch für Impulse sorgen konnte.

Besonders stark verkauft wurden „Harry Potter und das verwunschene Kind“ (J.K. Rowling / John Tiffany / Jack Thorne) und „Seven Wonders – Der letzte Kampf des Dämons“ (Peter Lerangis).

Das Wachstum flacht allerdings weiter ab: 2015 war der Umsatz mit E-Books noch um 4,7% gewachsen, 2014 um 7,6%. Die verhaltene Umsatzsteigerung sei auch ein Effekt von gesunkenen Kaufpreisen. So sind die Ausgaben pro gekauften E-Book um 1,4% zurückgegangen.

Während die Zahl der Käufer um 2,2% gesunken ist, hat die Kaufintensivität zugenommen: 2016 hat jeder Käufer in Deutschland im Schnitt 7,4 E-Books gekauft.

Die Bedeutung des E-Books werde sicherlich weiter zunehmen, so Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verhaltenes E-Book-Wachstum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten