Verband Deutscher Drehbuchautoren kooperiert mit Audible

Der Serienboom ist auch im Audiobereich angekommen: Um das Inhalte-Angebot weiter auszubauen, arbeiten der Hörbuchproduzent Audible und der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) künftig enger zusammen. Von der Partnerschaft wollen beide Seiten profitieren: Drehbuchautoren eröffnet sie einen weiteren Kanal, um ihre Inhalte zu publizieren; Audible kann durch die Kooperation das Angebot an ihren exklusiven Eigenproduktionen, den „Audible Originals“, ausbauen.

Zum Auftaktevent in Berlin lud Audible Autoren ein, um bisherige Originals-Projekte vorzustellen. Erste Projekte mit VDD-Mitgliedern sind bereits angelaufen. Die weiteren Schritte:

  • Das Audible Originals Team wird auf Tour gehen, um VDD-Mitgliedern in Hamburg, München und Köln die Möglichkeiten der Zusammenarbeit vorzustellen.
  • Zudem wird Audible in Kürze den Workshop „So schreibe ich für Audio“ anbieten, in dem VDD-Mitglieder erfahren, worauf es bei Hörspiel- und Hörbuchskripten ankommt.

„Gerade mit Blick auf serielle Formate gibt es zwischen Drehbuchautoren und den Produktionen von Audible Originals nicht nur Anknüpfungspunkte auf Ebene der Stoffideen, sondern auch konkret auf der Ebene handwerklicher Expertise in der Stoffentwicklung für serielle Formate“, sagt VDD-Geschäftsführer Jan Herchenröder. „Unsere Gespräche mit Audible haben schnell gezeigt, dass eine Kooperation für unsere Autorinnen und Autoren sehr attraktiv sein kann.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verband Deutscher Drehbuchautoren kooperiert mit Audible"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*