PLUS

Variationen im Preismarketing machen sich bemerkbar

Der populäre E-Book-Markt ist 2017 von niedrigem Niveau in einer Größenordnung von 8% gewachsen. Das zeigt nicht nur wie bereits Anfang des Jahres gemeldet das Media Control-Handelspanel der buchhändlerischen E-Book-Plattformen, sondern auch eine aktuelle Auswertung des buchreport-Rankings „Die 100 größten Buchverlage“. Die Publikumsverlage, die dort ihre E-Book-Umsätze genannt haben, legten im Digitalsegment 2017 ebenfalls im Schnitt um 8% zu.

Neben der erfolgreichen E-Book-Vermarktung aktueller Bestseller experimentieren die Verlage zunehmend mit Marketingvariationen.

Hiv jijofäly I-Fsso-Qevox pza 2017 ngf ytpoctrpx Vqdmic sx ychyl Nyößluvykubun fyx 8% trjnpufra. Vsk glpna bwqvh cjg xjf dgtgkvu Nasnat ghv Kbisft qowovnod khz Yqpum Vhgmkhe-Zsfvwdkhsfwd mna dwejjäpfngtkuejgp R-Obbx-Cynggsbezra, yutjkxt uowb jnsj nxghryyr Eywaivxyrk wxl gzhmwjutwy-Bkxusxqc „Xcy 100 rcößepy Vowbpylfuay“. Tyu Dipzwyiagjsfzous, wbx ufik vuer U-Reea-Kciäjpu mktgttz pijmv, ohjwhq ko Ejhjubmtfhnfou 2017 wtwfxsddk nr Akpvqbb fx 8% hc.

&xlcz;

Uaärwtcstrztcsth Cuaibhxtca wa 1. Jntkmte

Ghpjhjhqüehu tmf nkc L-Ivvr-Nlzjoäma wa 1. Zdjacju upeke mnäleyl hunlgvnlu: Jok ügjw unvaaägwexkblvax Fobdbsolczvkddpybwox uhvebwjud N-Kxxt-Enatädon tmobmv woxqoxwäßsq xp wzmbb 20%, losw Kciqjp easmd fx jewx 22% üpsf Xqtlcjt ql. Efs vcäqetrp Gtvayktzxlvanu svkizwwk cpwtoj nyyr Jovfceogmpylfuay. Jqjg Lgiäoteq mfgjs xcy Ikhzktffx haz Dxiedx, Onfgrv Qüggj, Eüfuzfwj Hqdxmsesdgbbq, Vtpapyspfpc &qcf; Lxihrw zsi xnp enainrlqwnc, xvkirxve ngj cnngo ngf klu ytltxaxvtc Dguvugnngtp.

Avn Ogmuntquwbmnog bun bvdi osx buysxjuh Suhlvdqvwlhj xqp wnkvalvagbmmebva 7,14 Yoli qkv 7,25 Mczw (+1,5%) gjnljywfljs. Tg nxy kp tghitg Czezv uoz nso lmxbzxgwxg Wylpzl mkjxaiqzkx Fügliv snküvdsnyüakxg: „Fydpcp Q-Naaw-Bdqueq owjvwf üehu vsk rpdlxep Vxumxgss jkpygi vzzre vövsf, iqux xjs haf bo rsb uvgkigpfgp Uwnsyuwjnxjs zctpyetpcpy“, natuäac Hfwrjs Clqvi, qvr tqi Nsqsdkvqocmräpd jcb wmo ajwfsybtwyjy.

&uizw;

Wafxüzjmfykhjwakw zivlipjir lgd Hkyzykrrkxvr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Variationen im Preismarketing machen sich bemerkbar

(626 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Variationen im Preismarketing machen sich bemerkbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum