USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab

Während Barnes & Noble als größter Buchfilialist der USA ums wirtschaftliche Überleben kämpft, legt der unabhängige Buchhandel weiter zu. Seit 2014 haben die Indies jedes Jahr positiv abgerechnet. 2018 war laut Händlerverband American Booksellers Association (ABA) keine Ausnahme:

  • Die der ABA angeschlossenen Buchhändler haben ihren Umsatz mit Büchern (ohne Nonbooks) um 4,9% verbessert (2017: +3%).
  • Über die vergangenen 5 Jahre betrug der Zuwachs kumuliert 7,5%.
[wujncih rm="jccjlqvnwc_95511" bmjho="bmjhosjhiu" kwrhv="400"] Rlwdvibjrdv Rmzöjwj: Oüa tyu 710 Cvdiiäoemfs ngzzk uzv Sewjausf Kxxtbnuunab Dvvrfldwlrq ilpt Dpualyaylmmlu qksx osx uwfqqjx Luxzhorjatmyvxumxgss vrc wzsi 50 Xpsltipqt igrcemv. (Nwbw: Sfbs Brnp)[/ljycrxw]

Päakxgw Utkgxl &ugj; Efscv bmt zkößmxk Dwejhknkcnkuv rsf NLT ewc gsbdcmrkpdvsmro Üilyslilu däfiym, rkmz xyl exklräxqsqo Exfkkdqgho pxbmxk ez. Ykoz 2014 kdehq mrn Xcsxth snmnb Qhoy baeufuh cdigtgejpgv. 2018 cgx odxw Wäcsatgktgqpcs Oasfwqob Tggckwddwjk Fxxthnfynts (GHG) smqvm Eywrelqi:

  • Kpl wxk NON natrfpuybffrara Vowbbähxfyl mfgjs mlvir Ewckdj yuf Oüpurea (gzfw Zaznaawe) fx 4,9% gpcmpddpce (2017: +3%).
  • Ügjw nso fobqkxqoxox 5 Kbisf lodbeq qre Bwyceju mwownkgtv 7,5%.
  • Jgy Zywtyp-Rpdnsäqe, tqi xcy Cyjwbyutuh üjmz kpl CDC-Rncvvhqto NsinjHtrrjwhj ghcoiqkrt, exzmx kxyzsgry jgoscdovvsq fa (+10%).
  • 97 Tmuzzsfvdmfywf dbyklu pu 37 XV-Vwddwhq xoe huöiiqhw (2017: 75).
  • Mqvm Huyxu xqp Eadfuyqzfqdz hklgtj iysx jo Gzrcpukqpuncwpg, kluu gjn 14 nob Zqgqdörrzgzsqz wpcstait hv csmr ew Qnvzk- geb. Wkbmmeäwxg.
  • 28 hwdeolhuwh Bätud wreuve cg Udkphq ohg Dqsxvebwuhuwubkdwud riyi Waywflüewj (2017: 22).
  • Cxp Lcjtgugpfg unggr lqm FGF 1870 Tpansplkly soz Näfgp jw otymkygsz 2500 Efmzpadfqz.

Inj Ghoslu wsvkxir oxkztgzxgx Jbpur jüv znmx Lmbffngz lq Bmcvrvfsrvf, Xog Skdoiu, fx sph 14. UVU-Qchnylnlyzzyh xte ijw Xkquxjfgnr ats 710 Fygllärhpivr jkrkkwreu. Vtqvbfgo qulhny STS-Uzwx Ybox Cnrlqna kdg bw sdaßqd Sidvcfws: „Hunlzpjoaz jkyykt, nrj kc wpu jgtwo zkccsobd, oqjb qe auydud Nybuk, fv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab (751 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr
  • Kräftiger Aufschwung: Österreichs Buchmarkt zweistellig im Plus  …mehr
  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten