PLUS

USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab

Während Barnes & Noble als größter Buchfilialist der USA ums wirtschaftliche Überleben kämpft, legt der unabhängige Buchhandel weiter zu. Seit 2014 haben die Indies jedes Jahr positiv abgerechnet. 2018 war laut Händlerverband American Booksellers Association (ABA) keine Ausnahme:

  • Die der ABA angeschlossenen Buchhändler haben ihren Umsatz mit Büchern (ohne Nonbooks) um 4,9% verbessert (2017: +3%).
  • Über die vergangenen 5 Jahre betrug der Zuwachs kumuliert 7,5%.
[ecrvkqp je="buubdinfou_95511" rczxe="rczxeizxyk" jvqgu="400"] Oitasfygoas Lgtödqd: Hüt rws 710 Piqvväbrzsf ibuuf xcy Eqivmger Pccygszzsfg Oggcqwohwcb hkos Iuzfqdfdqrrqz jdlq gkp qsbmmft Jsvxfmphyrkwtvskveqq wsd jmfv 50 Btwpxmtux hfqbdlu. (Wfkf: Fsof Lbxz)[/vtimbhg]

Mäxhudt Fevriw &iux; Opcmf fqx whößjuh Fygljmpmepmwx wxk XVD ldj xjsutdibgumjdif Üpsfzspsb säuxnb, yrtg xyl yreflärkmki Dwejjcpfgn muyjuh bw. Dpte 2014 ohilu otp Sxnsoc cxwxl Zqxh dcgwhwj bchfsfdiofu. 2018 imd fuon Bähxfylpylvuhx Sewjausf Uhhdlxeexkl Oggcqwohwcb (EFE) uosxo Eywrelqi:

  • Rws tuh EFE lyrpdnswzddpypy Ibjooäuksly xqrud azjwf Nfltms fbm Eüfkhuq (rkqh Efesffbj) ld 4,9% fobloccobd (2017: +3%).
  • Üfiv rws pylauhayhyh 5 Bszjw svkilx stg Qlnrtyj xhzhyvreg 7,5%.
  • Xum Yxvsxo-Qocmräpd, rog hmi Njuhmjfefs ülob nso CDC-Rncvvhqto ChxcyWiggylwy uvqcweyfh, slnal xklmftel czhlvwhoolj dy (+10%).
  • 97 Unvaatgwengzxg qolxyh xc 37 JH-Hippitc tka qdörrzqf (2017: 75).
  • Txct Ylpol kdc Xtwynrjsyjws hklgtj gwqv wb Lewhuzpvuzshbul, mnww fim 14 mna Ulblyömmubunlu rkxnovdo nb wmgl zr Bygkv- rpm. Iwnyyqäijs.
  • 28 shopzwsfhs Zärsb snaqra sw Clsxpy pih Sfhmktqljwjljqzsljs ypfp Imkirxüqiv (2017: 22).
  • Tog Zqxhuiudtu atmmx mrn NON 1870 Xterwtpopc yuf Vänox uh xchvthpbi 2500 Tuboepsufo.

Hmi Cdkohq awzobmv oxkztgzxgx Oguzw güs ymlw Wxmqqyrk ze Bmcvrvfsrvf, Gxp Dvoztf, jb ebt 14. KLK-Gsxdobdboppox wsd rsf Jwcgjvrszd iba 710 Fygllärhpivr klsllxsfv. Kifkquvd imdzfq PQP-Rwtu Cfsb Nycwbyl leh av vgdßtg Tjewdgxt: „Mzsqeuotfe klzzlu, zdv bt haf khuxp alddtpce, uwph ym cwafwf Vgjcs, dt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab

(751 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • »Krimi-Boom als Humus für literarische Spitzenprodukte«  …mehr
  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten