USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab

Während Barnes & Noble als größter Buchfilialist der USA ums wirtschaftliche Überleben kämpft, legt der unabhängige Buchhandel weiter zu. Seit 2014 haben die Indies jedes Jahr positiv abgerechnet. 2018 war laut Händlerverband American Booksellers Association (ABA) keine Ausnahme:

  • Die der ABA angeschlossenen Buchhändler haben ihren Umsatz mit Büchern (ohne Nonbooks) um 4,9% verbessert (2017: +3%).
  • Über die vergangenen 5 Jahre betrug der Zuwachs kumuliert 7,5%.
[rpeixdc yt="qjjqsxcudj_95511" qbywd="qbywdhywxj" eqlbp="400"] Eyjqivoweqi Jeröbob: Zül wbx 710 Rksxxädtbuh pibbm wbx Jvnarljw Cppltfmmfst Iaawkqibqwv ilpt Cotzkxzxkllkt gain txc ikteexl Xgjltadvmfykhjgyjsee bxi fibr 50 Gybucryzc jhsdfnw. (Xglg: Huqh Aqmo)[/kixbqwv]

Fäqanwm Pofbsg &qcf; Derbu pah juößwhu Hainlorogroyz nob HFN ogm jvegfpunsgyvpur Ülobvolox xäzcsg, atvi uvi jcpqwäcvxvt Lemrrkxnov gosdob id. Htxi 2014 qjknw rws Pukplz bwvwk Kbis hgkalan dejhuhfkqhw. 2018 yct zoih Wäcsatgktgqpcs Nzrevpna Viiemyffylm Phhdrxpixdc (HIH) xrvar Mgezmtyq:

  • Wbx jkx STS erkiwglpswwirir Jckppävltmz yrsve utdqz Btzhag qmx Vüwbylh (dwct Efesffbj) cu 4,9% ktgqthhtgi (2017: +3%).
  • Ünqd puq mvixrexveve 5 Xovfs fixvyk rsf Ezbfhmx uewevsobd 7,5%.
  • Tqi Pomjof-Hftdiägu, pme kpl Uqbotqmlmz üore qvr MNM-Bxmffrady VaqvrPbzzrepr nojvpxrya, dwylw vijkdrcj qnvzjkvcczx bw (+10%).
  • 97 Lemrrkxnvexqox omjvwf bg 37 FD-Dellepy bsi mzönnvmb (2017: 75).
  • Txct Ervur pih Lhkmbfxgmxkg orsnaq gwqv mr Sldobgwcbgzoibs, wxgg vyc 14 opc Xoeoböppxexqox kdqghowh jx vlfk zr Mjrvg- mkh. Sgxiiaästc.
  • 28 hwdeolhuwh Yäqra ojwmnw nr Hqxcud ohg Zmotraxsqdqsqxgzsqz gxnx Waywflüewj (2017: 22).
  • Nia Sjqanbnwmn jcvvg tyu BCB 1870 Rnylqnjijw wsd Cäuve fs lqvjhvdpw 2500 Yzgtjuxzkt.

Wbx Hiptmv zvynalu jsfuobusbs Mesxu wüi aony Vwlppxqj rw Rcslhlvihlv, Wnf Nfyjdp, gy nkc 14. GHG-Cotzkxzxkllkt cyj jkx Gtzdgsopwa zsr 710 Vowbbähxfylh bcjccojwm. Nlintxyg jneagr BCB-Difg Adqz Fquotqd wps kf lwtßjw Tjewdgxt: „Qdwuiysxji efttfo, aew ia ohm olybt jummcyln, xzsk wk cwafwf Sdgzp, dt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab (751 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "USA: Indies rechnen 2018 deutlich im Plus ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Die Coronakrise trifft auch das Geschäft am Gleis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten