Unter Pseudonym ins Ranking

Carmen Mola, hinter dem Pseudonym versteckt sich eine spanische Autorin, hat mit ihrem Debüt „La novia gitana“ („Die Roma- braut“) aus dem Stand einen Bestseller gelandet. Der bei Alfaguara erschienene Roman hat sich auf Rang 10 der meistverkauften Belletristik­titel in Spanien platziert. Zum Inhalt: Die Tochter einer Roma verschwindet spurlos. Ihren leblosen Körper findet man zwei Tage später. Es könnte nur ein weiterer Mord in der Großstadt Madrid sein, wenn das Opfer nicht nach einem ungewöhnlichen, grausamen Ritual gefoltert worden wäre und die Schwester nicht vor Jahren ein ähnliches Schicksal erlitten hätte. Doch ihr Mörder ist bereits verurteilt hinter Gittern, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unter Pseudonym ins Ranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*