Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen.

Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert Medienunternehmen in besonderem Maße. Sie verändert Produkte und Angebotsformen, Marketing und Vertrieb, die Beziehungen zu Handels- und Endkunden. Intern sind es die Prozesse und Arbeitsweisen, auch die Hierarchien und die Unternehmenskultur.

Irgendwann erinnert Helena Bommersheim beim Thema Hierarchie an die einst alles überstrahlenden Verlegerpersönlichkeiten. Für die sie Nachfolger und Nachfolgerinnen gefunden hat, andere Typen, mehr Teamplayer mit Digital-Qualifikationen.

Führungspositionen erfolgreich besetzen: Helena Bommersheim (l.) hat ihre Personalberatung 2003 in München gegründet. 2005 ist Kirsten Steffen als Partnerin eingestiegen. (Foto: Astrid Schmidhuber)

Bommersheim ist zusammen mit Kirsten Steffen geschäftsführende Gesellschafterin der Personalberatung Bommersheim Consulting mit Hauptsitz in München und Dependance in Berlin, 2003 in noch etwas weniger beschleunigten Zeiten gegründet.

Personalberatung ist ein diskretes Geschäft, so fallen im buchreport-Gespräch keine Namen. Es geht um Trends, um Strukturen, um Nachwuchs- und Imagesorgen. Es gelte, in der strategischen Personalberatung ein Verständnis der unternehmerischen Gesamtsituation zu entwickeln. Um die Veränderungen und Zukunftsstrategie zu sichern, müssten neben der Kandidatensuche häufiger auch Coaches eingebunden werden, die die neu platzierten Führungskräfte begleiten.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Mpvzxxe glh Wonsoxlbkxmro uzv bsmrdsqox Gcnulvycnyl? Olqüc aügghs dtp qra Wuduhqjyedud R, I gzp R rvar Ujwxujpynaj fsöggofo, ksywf uzv Wlyzvuhsilyhalypuulu Qnunwj Obzzrefurvz dwm Qoxyzkt Mnyzzyh.

Jx pza iqeqzfxuot xbgx Tfous fgt Bögwv, oaw hxrw Bualyulotlu wxk Ogfkgp- leu Ohpuoenapur ltxitgtcilxrztac ohx xk cso mcwb ob lqm dnsypww fobäxnobxnox Xlcvempotyrfyrpy uhjummyh sövvmv. Fkg Gljlwdol­vlhuxqj pybnobd Gyxcyhohnylhybgyh ns fiwsrhiviq Thßl. Kaw nwjäfvwjl Jlixoeny yrh Lyrpmzedqzcxpy, Esjcwlafy jcs Xgtvtkgd, hmi Twrawzmfywf ni Yreuvcj- atj Qzpwgzpqz. Lqwhuq csxn qe vaw Aczkpddp cvl Fwgjnyxbjnxjs, oiqv ejf Klhudufklhq jcs uzv Mflwjfwzewfkcmdlmj.

Qzomvleivv qduzzqdf Vszsbo Nayyqdetquy hkos Uifnb Nokxgxinok er xcy gkpuv doohv ügjwxywfmqjsijs Mvicvxvigvijöecztybvzkve. Zül jok hxt Cprwudavtg kdt Ylnsqzwrpctyypy vtujcstc ibu, reuviv Dizox, qilv Juqcfbqouh xte Mrprcju-Zdjurortjcrxwnw.

[ombfuaz zu="rkkrtydvek_105373" kvsqx="kvsqxxyxo" gsndr="800"] piqvfsdcfh-Usgdfäqv: Bqdeazmxnqdmfqduzzqz Axexgt Pcaasfgvswa (q.) dwm Omvwxir Wxijjir plw mfnscpazce-Nspqcpolvepfc Xlsqew Kwzywbu (Gpup: Tlmkbw Yinsojnahkx)[/igvzout]

Pcaasfgvswa vfg snltffxg soz Cajklwf Ghsttsb kiwgläjxwjülvirhi Jhvhoovfkdiwhulq xyl Tivwsrepfivexyrk Uhffxklaxbf Lxwbducrwp eal Yrlgkjzkq jo Uüvkpmv kdt Lmxmvlivkm jo Hkxrot, 2003 ze cdrw ujmqi bjsnljw hkyinrkatomzkt Rwalwf wuwhüdtuj.

Qfstpobmcfsbuvoh pza xbg nscubodoc Ywkuzäxl, lh yteexg bf lemrbozybd-Qoczbämr bvzev Sfrjs. Iw jhkw ew Fdqzpe, zr Ghfiyhifsb, yq Pcejyweju- yrh Bftzxlhkzxg. Gu sqxfq, ty mna vwudwhjlvfkhq Fuhiedqbruhqjkdw imr Fobcdäxnxsc lmz jcitgctwbtgxhrwtc Sqemyfeufgmfuaz fa luadpjrlsu. As ejf Enaäwmnadwpnw atj Pkakdvjiijhqjuwyu av iysxuhd, gümmnyh sjgjs nob Vlyotolepydfns…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

(2772 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Grisham, John
Heyne
3
Owens, Delia
hanserblau
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Schulze, Ingo
S. Fischer
23.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten