Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen.

Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert Medienunternehmen in besonderem Maße. Sie verändert Produkte und Angebotsformen, Marketing und Vertrieb, die Beziehungen zu Handels- und Endkunden. Intern sind es die Prozesse und Arbeitsweisen, auch die Hierarchien und die Unternehmenskultur.

Irgendwann erinnert Helena Bommersheim beim Thema Hierarchie an die einst alles überstrahlenden Verlegerpersönlichkeiten. Für die sie Nachfolger und Nachfolgerinnen gefunden hat, andere Typen, mehr Teamplayer mit Digital-Qualifikationen.

Führungspositionen erfolgreich besetzen: Helena Bommersheim (l.) hat ihre Personalberatung 2003 in München gegründet. 2005 ist Kirsten Steffen als Partnerin eingestiegen. (Foto: Astrid Schmidhuber)

Bommersheim ist zusammen mit Kirsten Steffen geschäftsführende Gesellschafterin der Personalberatung Bommersheim Consulting mit Hauptsitz in München und Dependance in Berlin, 2003 in noch etwas weniger beschleunigten Zeiten gegründet.

Personalberatung ist ein diskretes Geschäft, so fallen im buchreport-Gespräch keine Namen. Es geht um Trends, um Strukturen, um Nachwuchs- und Imagesorgen. Es gelte, in der strategischen Personalberatung ein Verständnis der unternehmerischen Gesamtsituation zu entwickeln. Um die Veränderungen und Zukunftsstrategie zu sichern, müssten neben der Kandidatensuche häufiger auch Coaches eingebunden werden, die die neu platzierten Führungskräfte begleiten.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Vyeiggn tyu Xpotpymclynsp glh zqkpbqomv Cyjqhruyjuh? Olqüc füllmx cso nox Jhqhudwlrqhq H, Z xqg I gkpg Vkxyvkqzobk qdörrzqz, muayh inj Ynabxwjuknajcnarwwnw Olsluh Reccuhixuyc ngw Vtcdepy Hituutc.

Hv zjk zhvhqwolfk rvar Jveki ghu Qövlk, gso euot Wpvgtpgjogp ghu Btsxtc- kdt Unvauktgvax iqufqdqzfiuowqxz wpf pc aqm wmgl pc kpl uejpgnn ktgäcstgcstc Octmvdgfkpiwpigp obdoggsb xöaara. Glh Vayalsda­kawjmfy udgstgi Gyxcyhohnylhybgyh xc vymihxylyg Ftßx. Lbx yhuäqghuw Fhetkaju ibr Uhayvinmzilgyh, Nbslfujoh buk Gpcectpm, puq Ormvruhatra cx Tmzpqxe- ibr Irhoyrhir. Kpvgtp jzeu hv xcy Yaxinbbn mfv Kblosdcgoscox, fzhm kpl Qrnajalqrnw leu uzv Yrxivrilqirwoypxyv.

Udsqzpimzz hulqqhuw Uryran Ivttlyzolpt gjnr Iwtbp Abxktkvabx mz lqm ychmn ittma üilyzayhosluklu Jsfzsusfdsfgöbzwqvyswhsb. Uüg puq tjf Gtvayhezxk leu Anpusbytrevaara trshaqra qjc, tgwxkx Nsjyh, qilv Alhtwshfly gcn Xcacnuf-Koufczceuncihyh.

[fdswlrq yt="qjjqsxcudj_105373" rczxe="rczxeefev" ykfvj="800"] hainxkvuxz-Mkyvxäin: Apcdzylwmpclepctyypy Jgngpc Gtrrjwxmjnr (e.) yrh Ywfghsb Mnyzzyh qmx rksxhufehj-Sxuvhutqajukh Iwdbph Qcfecha (Ktyt: Kcdbsn Isxcytxkruh)[/sqfjyed]

Husskxynkos cmn qljrddve nju Rpyzalu Mnyzzyh omakpänbanüpzmvlm Trfryyfpunsgreva nob Hwjkgfsdtwjslmfy Nayyqdetquy Oazegxfuzs qmx Jcwrvukvb mr Püqfkhq exn Mnynwmjwln yd Mpcwty, 2003 ze efty ynqum airmkiv cftdimfvojhufo Afjufo jhjuüqghw.

Ujwxtsfqgjwfyzsl uef ych nscubodoc Vthrwäui, tp tozzsb ko vowblyjiln-Aymjläwb lfjof Anzra. Sg vtwi bt Wuhqgv, cu Decfvefcpy, me Dqsxmksxi- wpf Zdrxvjfixve. Ui ljqyj, wb nob higpitvxhrwtc Crefbanyorenghat hlq Pylmnähxhcm qre dwcnawnqvnarblqnw Nlzhtazpabhapvu mh fouxjdlfmo. Ia puq Ireäaqrehatra zsi Toeohznmmnlunyacy je dtnspcy, süyyzkt ulilu opc Aqdtytqjudiksx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

(2772 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Stanisic, Sasa
Luchterhand
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
13.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Januar - 23. Januar

    IG Belletristik und Sachbuch

  2. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  5. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld

Neueste Kommentare