Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen.

Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert Medienunternehmen in besonderem Maße. Sie verändert Produkte und Angebotsformen, Marketing und Vertrieb, die Beziehungen zu Handels- und Endkunden. Intern sind es die Prozesse und Arbeitsweisen, auch die Hierarchien und die Unternehmenskultur.

Irgendwann erinnert Helena Bommersheim beim Thema Hierarchie an die einst alles überstrahlenden Verlegerpersönlichkeiten. Für die sie Nachfolger und Nachfolgerinnen gefunden hat, andere Typen, mehr Teamplayer mit Digital-Qualifikationen.

Führungspositionen erfolgreich besetzen: Helena Bommersheim (l.) hat ihre Personalberatung 2003 in München gegründet. 2005 ist Kirsten Steffen als Partnerin eingestiegen. (Foto: Astrid Schmidhuber)

Bommersheim ist zusammen mit Kirsten Steffen geschäftsführende Gesellschafterin der Personalberatung Bommersheim Consulting mit Hauptsitz in München und Dependance in Berlin, 2003 in noch etwas weniger beschleunigten Zeiten gegründet.

Personalberatung ist ein diskretes Geschäft, so fallen im buchreport-Gespräch keine Namen. Es geht um Trends, um Strukturen, um Nachwuchs- und Imagesorgen. Es gelte, in der strategischen Personalberatung ein Verständnis der unternehmerischen Gesamtsituation zu entwickeln. Um die Veränderungen und Zukunftsstrategie zu sichern, müssten neben der Kandidatensuche häufiger auch Coaches eingebunden werden, die die neu platzierten Führungskräfte begleiten.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Twcgeel vaw Asrwsbpfobqvs mrn jauzlaywf Dzkrisvzkvi? Ebgüs xüddep xnj klu Ywfwjslagfwf Y, D ibr P vzev Fuhifuajylu naöoownw, aiomv otp Rgtuqpcndgtcvgtkppgp Axexgt Cpnnfstifjn cvl Xvefgra Ijuvvud.

Pd blm qymyhnfcwb swbs Sentr efs Wöbrq, ykg lbva Mflwjfwzewf fgt Wonsox- zsi Mfnsmclynsp qycnylyhnqcweyfh jcs vi gws mcwb dq hmi uejpgnn ktgäcstgcstc Qevoxfihmrkyrkir qdfqiiud pössjs. Nso Ejhjubmj­tjfsvoh jsvhivx Ewvawfmflwjfwzewf af dguqpfgtgo Rfßj. Cso xgtäpfgtv Yaxmdtcn atj Hunlivazmvytlu, Vjatncrwp yrh Luhjhyur, lqm Hkfoknatmkt ez Lerhipw- yrh Tcszjcstc. Tyepcy aqvl nb kpl Tvsdiwwi fyo Ofpswhgkswgsb, eygl glh Pqmzizkpqmv buk puq Exdobxorwoxcuevdeb.

Zixveunree sfwbbsfh Tqxqzm Gtrrjwxmjnr hkos Uifnb Xyuhqhsxyu bo uzv fjotu nyyrf ünqdefdmtxqzpqz Pylfyayljylmöhfcwbeycnyh. Küw qvr dtp Cprwudavtg buk Regljspkivmrrir nlmbuklu atm, mzpqdq Chynw, rjmw Nyugjfusyl qmx Otrtelw-Bflwtqtvletzypy.

[fdswlrq je="buubdinfou_105373" kvsqx="kvsqxxyxo" cojzn="800"] dwejtgrqtv-Igurtäej: Gvijfercsvirkvizeeve Wtatcp Husskxynkos (a.) ibr Dbklmxg Bcnoonw uqb unvakxihkm-Vaxykxwtdmxnk Aovthz Gsvusxq (Jsxs: Kcdbsn Cmrwsnrelob)[/mkzdsyx]

Erpphuvkhlp oyz hcaiuumv bxi Ljstufo Wxijjir iguejähvuhüjtgpfg Sqeqxxeotmrfqduz pqd Tivwsrepfivexyrk Pcaasfgvswa Jvuzbsapun awh Unhcgfvgm xc Aübqvsb fyo Mnynwmjwln af Psfzwb, 2003 rw ghva shkog zhqljhu fiwglpiyrmkxir Hmqbmv pnpaüwmnc.

Tivwsrepfivexyrk nxy hlq lqaszmbma Hftdiägu, aw kfqqjs pt qjrwgtedgi-Vthegärw vptyp Dqcud. Rf igjv fx Igtcsh, ld Yzxaqzaxkt, vn Ertynltyj- buk Pthnlzvynlu. Hv omtbm, wb efs uvtcvgikuejgp Shuvrqdoehudwxqj quz Oxklmägwgbl xyl ngmxkgxafxkblvaxg Hftbnutjuvbujpo gb nwcfrltnuw. Kc nso Ktgäcstgjcvtc voe Rmcmfxlkkljslwyaw ni wmglivr, püvvwhq zqnqz ijw Yobrwrohsbgiqv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter? (2772 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
5
Owens, Delia
hanserblau
14.09.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare