Das sind die Hoffnungsträger des Handels

Wie ist das Angebot dieses Herbstes? Das hat buchreport im Buchhandel im Rahmen einer anonymen Online-Umfrage mit 397 Teilnehmern gefragt:

  • 58% sagen „durchschnittlich“.
  • 35% empfinden das Buchangebot als „überdurchschnittlich“, 12% davon bewerten es sogar als „sehr stark“.
  • Nur 2% mäkeln, 5% enthalten sich.

Buchhändlers Favoriten

Was sind die Favoriten des Buchhandels in diesem Herbst? 210 Umfrageteilnehmer haben bis zu 3 Titel genannt mit einer Riesenbandbreite von mehr als 200 unterschiedlichen Autoren und ihren aktuellen Büchern.

Bei aller Streuung zeichnen sich aber doch vielfach genannte Titel ab, die sich – soweit bereits erschienen – fast alle auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren konnten. Darunter finden sich auch 3 der Romane, die ganz frisch fürs „Lieblingsbuch der Unabhängigen“ nominiert sind.

Mit Abstand am häufigsten haben es den Händlern die Romandebüts zweier nicht mehr ganz junger Autoren angetan, der Coming-of-Age-Roman „Blackbird“ von Matthias Brandt (57) und Delia Owens (70) „Der Gesang der Flusskrebse“.

Von den Dauerbewohnern der Bestsellerliste werden Rebecca Gablé, Lucinda Riley, Sebastian Fitzek und Jussi Adler-Olsen genannt, während die neuen Bücher von Jojo Moyes, Maja Lunde und Elena Ferrante nur vereinzelt angesprochen werden. Das gilt auch trotz der aktuellen Sachbuch-Konjunktur für Sachtitel.

Buchhandelsfavoriten im Herbst

 
AutorTitelVerlagEuroETISBN
Matthias BrandtBlackbirdKiepenheuer & Witsch22,0022.08.978-3-462-05313-5
Delia OwensDer Gesang der FlusskrebseHanser Blau22,00 22.07.978-3-446-26419-9
Karen KöhlerMiroloiHanser24,00 19.08.978-3-446-26171-6
Rebecca GabléTeufelskroneBastei Lübbe28,00 30.08.978-3-7857-2660-0
Jo NesbøMesserUllstein24,00 27.08.978-3-550-08173-6
Dror Mishani DreiDiogenes20,99 28.08.978-3-257-60986-8
Rafik Schami Die geheime Mission des KardinalsHanser26,00 22.07.978-3-446-26379-6
Lucinda Riley Die SonnenschwesterGoldmann19,99 25.11.978-3-442-31447-8
Simone Lappert Der SprungDiogenes22,00 28.08.978-3-257-07074-3
Margaret Atwood Die ZeuginnenBerlin25,00 10.09.978-3-8270-1404-7
Rob HartDer StoreHeyne22,00 02.09.978-3-453-27230-9
Sebastian Fitzek Das GeschenkDroemer22,99 23.10.978-3-426-28154-3
Norbert ScheuerWinterbienenC.H. Beck22,0018.07.978-3-406-73963-7
Erik Fosnes HansenEin HummerlebenKiepenheuer & Witsch24,0022.08.978-3-462-05007-3
Jussi Adler-OlsenOpfer 2117dtv24,0010.10.978-3-423-28210-9
Karin KalisaRadio ActivityC.H. Beck22,0018.07.978-3-406-74093-0
Isabel AllendeDieser weite WegSuhrkamp24,0027.07.978-3-518-42880-1
Nora BossongSchutzzoneSuhrkamp24,0009.09.978-3-518-42882-5
Alexander OsangDie Leben der Elena SilberS. Fischer24,0014.08.978-3-10-397423-2
Jackie ThomaeBrüderHanser Berlin23,0019.08.978-3-446-26415-1
Ocean VuongAuf Erden sind wir kurz grandiosHanser22,0022.07.978-3-446-26389-5
Ewald ArenzAlte SortenDumont20,0018.03.978-3-8321-8381-3
Steffen KopetzkyPropagandaRowohlt25,0020.08.978-3-7371-0064-9
buchreport-Umfrage im Buchhandel 9.–15. September „Was sind Ihre Favoriten in diesem Herbst?“ 210 Teilnehmer ohne Antwortvorgaben; Tabelle bildet die Reihenfolge der meistgenannten Titel aus 556 Nennungen ab

Das sind die Favoriten der Deutschen-Buchpreis-Jury:

Das sind die Shortlist-Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 2019

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das sind die Hoffnungsträger des Handels"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr
  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten