buchreport

Das waren die umsatzstärksten Bücher im Februar

Die Geschäftsentwicklung des deutschsprachigen Buchhandels fällt wegen uneinheitlicher Pandemie-Einschränkungen sehr gemischt aus: Deutschland und die Schweiz in der Lockdown-Depression und Österreich seit 8. Februar mit Wiederöffnungs-Rückenwind. Hier geht es zu den ausführlicheren Umsatztrends:

Umsatzstärkster Titel ist den vierten Monat in Folge die Obama-Autobiografie, jetzt gefolgt von zwei Taschenbüchern: der Krimi-Originalausgabe „Ostfriesenzorn“ und nach lange währendem Hardcover-Erfolg Delia Owens’ „Der Gesang der Flusskrebse“ (s. Tabelle).

Umsatzstärkste Titel im Februar

1. Obama: Ein verheißenes Land (Penguin) 42,00
2. Wolf: Ostfriesenzorn (Fischer) 12,00
3. Owens: Der Gesang der Flusskrebse (Heyne) 11,99
4. Boyle: Sprich mit mir (Hanser) 25,00
5. Murakami: Erste Person Singular (DuMont) 22,00
6. Fleck u.a.: Die Ernährungs-Docs.  … Intervallfasten (ZS Verlag) 22,99
7. Rossmann: Der neunte Arm des Oktopus (Lübbe) 20,00
8. Schröder: Junge Frau, am Fenster stehend, … (dtv) 22,00
9. Wells: Hard Land (Diogenes) 24,00
10. Fitzek: Der Heimweg (Droemer) 22,99
Erhebungszeitraum Februar 2021 in Deutschland, Österreich und der Schweiz; Preise in Euro für Deutschland Quelle: Media-Control-Handelspanel

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das waren die umsatzstärksten Bücher im Februar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr
  • Kartellamt erlaubt Thalia die Übernahme von Lehmanns  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten