buchreport

Zweites Standbein mit Zweitausendeins

Zweitausendeins in Rostock: Der Buchhändler Manfred Keiper kooperiert mit dem Versender und bietet Bücher, Musik und Filme an. (Foto: Zweitausendeins)

Der Rostocker Buchhändler Manfred Keiper (Die andere Buchhandlung) hat in der Nähe seines Geschäfts einen Zweitausenseins-Laden auf 94 qm eröffnet. „Das Leben ist voller Zufälle. Die Fläche ist für einen begrenzten Zeitraum frei geworden und ich habe sofort die günstige Gelegenheit ergriffen“, schildert Keiper im Gespräch mit buchreport.

Hintergrund: Im Februar kommenden Jahres wird Die andere Buchhandlung umgebaut und in diesem Zeitraum auch für einige Zeit geschlossen. Deswegen hat Keiper nach Ersatzmöglichkeiten gesucht. Fündig geworden ist er bei Zweitausendeins. „Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt. Wenn es bei den Kunden ankommt, werde ich in einem halben Jahr ein dauerhaftes Ladenlokal für die Zweitausendeins-Fläche suchen“, sagt Keiper.

Nach Angaben auf der Zweitausendeins-Webseite zeigt der Versender aktuell deutschlandweit in 20 Buchhandlungen mit Shops in the Shops Flagge.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zweites Standbein mit Zweitausendeins"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr
  • Kartellamt erlaubt Thalia die Übernahme von Lehmanns  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten