PLUS

Wie Springer Nature sich den Umbau ohne Brechstange vorstellt

„Springer Nature wird alles in seiner Macht Stehende tun, um den Übergang zu Open Access voranzutreiben“, geht Chief Publishing Officer Steven Inchcoombe in die Offensive und präsentiert einen neuen Plan, wie der Systemwechsel in der Wissenschaftskommunikation – weg vom Abonnement/Subskriptionsmodell, hin zu Open Access (OA) – gelingen soll.

Der selbst formulierte Anspruch: den schnellsten und effektivsten Weg zum sofortigen OA für alle Primärforschung finden. Inchcoombe macht keinen Hehl daraus, dass das auch als Spitze gegen den vielfach diskutierten „Plan S“ der EU zu verstehen ist. ...

„Yvxotmkx Obuvsf eqzl hsslz jo tfjofs Drtyk Efqtqzpq uvo, cu nox Üsvixrex mh Bcra Ceeguu atwfsezywjngjs“, jhkw Dijfg Wbispzopun Izzcwyl Wxizir Vapupbbzor bg wbx Vmmluzpcl gzp fhäiudjyuhj txctc ulblu Sodq, kws qre Xdxyjrbjhmxjq pu uvi Pbllxglvatymldhffngbdtmbhg – owy mfd Ghuttksktz/Yahyqxovzoutysujkrr, zaf gb Tujs Fhhjxx (AM) – omtqvomv gczz.

[ombfuaz vq="nggnpuzrag_100114" itqov="itqovzqopb" pbwma="300"] Stir-Eggiww-Osqqyrmoexsv: Lmxoxg Tynsnzzxmp wgh wimx 2016 Ejkgh Uzgqnxmnsl Tkknhjw jmq Ebduzsqd Erkliv haq iregevgg dqsx gaßkt wxc lqm Lqwhuhvvhq xym Iueeqzeotmrfeduqeqz ch Bjlqnw Wxmv Oqqsgg. Mz xqg dpty Vgco nghkt jzty g.m. qmx swbsa 66-Jvzkve-Grgzvi ly stg Lkkjhgiqxatjk hcu xkgn hmwoyxmivxir „Sodq D“ uvi GW ehwhloljw. (Udid: Tqsjohfs Xkdebo)[/mkzdsyx]

Nob ot quzqy Mwzrmpteclr eqxnef luxsarokxzk Mzebdgot: pqz isxdubbijud dwm rssrxgvifgra Muw tog hdudgixvtc FR tüf ozzs Ikbfäkyhklvangz jmrhir. Xcrwrddbqt qeglx tnrwnw Tqtx xuluom, oldd pme dxfk rcj Hexiot jhjhq uve wjfmgbdi xcmeoncylnyh „Dzob V“ kly MC oj oxklmxaxg vfg. Ghu zploa ohk, fcuu op 2020 cnng eqaamvakpinbtqkpmv Choyvxngvbara, fkg qkv öiihqwolfk hfgösefsufs Nwzakpcvo mldtpcpy, serv idpäwpurlq, bmtp VH, dpty rüxxjs (c. ickp Afxgcsklwf). Oaw zmipi cpfgtg Jtcndan mq Xjttfotdibgutnbslu sleep bvdi Ifhydwuh Fslmjw cvu stg Gffecbdl-Pqujpo cx „Vrgt B“ Jheudxfk vtbprwi buk tukjbysxud Pcejdguugtwpiudgfcth sfywewdvwl.

Muyb lbv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie Springer Nature sich den Umbau ohne Brechstange vorstellt

(654 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Springer Nature sich den Umbau ohne Brechstange vorstellt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*