buchreport

Über eine Einkaufsgenossenschaft nachdenken

Peter Kraus vom Cleff auf der IG BellSa (Foto: buchreport)

Peter Kraus vom Cleff auf der IG BellSa (Foto: buchreport)

Peter Kraus vom Cleff, seit Jahresbeginn neuer Hauptgeschäftsführer des Buchbranchen-Verbands Börsenverein, hat in einer programmatischen Rede auf der Tagung der IG Belletristik und Sachbuch angeregt, über neue Lösungen für die Herausforderungen der Branche nachzudenken. Als eine Anregung nannte er die Option von Einkaufsgenossenschaften. 

„Warum nicht kreativ darüber nachdenken, wie zum Beispiel kleinere Verlage an kompliziertere Softwarelösungen rankommen? Warum nicht über eine Einkaufsgenossenschaft nachdenken, um über ein solches Konstrukt an Papier ranzukommen? Notfalls eine Papierfabrik als Genossenschaft kaufen, wenn ansonsten die Papierkapazitäten in Kartonagen für den Versand umgeschichtet werden…“

Kraus vom Cleff plädierte insgesamt wieder für mehr Gemeinsamkeit im Verband. So werde man einen digitalen Wissens-Hub schaffen, um digitale Lösungserfahrungen zu teilen. Man habe sich im Börsenverein aber dagegen entschieden, dafür eine Abteilung im Verband aufzubauen. Dazu gebe es erstens wegen der Ausfälle bei der Frankfurter Buchmesse finanziell keinen Spielraum haben, zweitens sei die Diversität der Anforderungen so groß ist, dass man das gar nicht zentral bewältigen könne, sondern es gehe um einen Austausch der Branchenunternehmen untereinander. Schließlich würden viele Mitglieder bereits interessante Lösungen anbieten, zu denen der Verband nicht in Wettbewerb treten wolle.

In der Vergangenheit hatte der Börsenverein häufiger versucht, sich als Dienstleister für Branchenlösungen einzubringen. Das bekannteste Beispiel ist das digitale Vorschau- und Titelinformationssystem VLB-Tix. Zu der „größeren Baustelle“ VLB-Tix versicherte Kraus vom Cleff aber, dass die Entwicklung „auf einem guten Weg“ sei und das Ziel bis April 2023 erreicht werde.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Über eine Einkaufsgenossenschaft nachdenken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare

größte Buchhandlungen