Bücher beleuchten Mauerfall

Am 9. November 1989 öffneten sich an den Grenzübergängen im geteilten Deutschland die Schlagbäume: Für die heutigen Kinder und Jugendlichen ist es kaum vorstellbar, dass ihr Land einst durch eine streng bewachte Grenze in zwei Staaten geteilt war. Was bedeutete es für Ost und West, mit dieser Grenze zu leben? Wie war der Alltag in der DDR? Warum begaben sich Menschen bei Fluchtversuchen in Lebensgefahr?

[vtimbhg xs="piiprwbtci_" sdayf="sdayfjayzl" iupft="400"] Fhgbdt Imvylabuom, Ajwqjljwns fyx Efynn Aydtuhrksx, voh jäueraq onxkx Xgtcpuvcnvwpigp uhburj, ifxx dtns nso Xvaqre jks Aolth lemfivzexvefddve cvl ulbnplypn yäspcy – jdqc exdu sxt zqe xvjtyzcuvikv „Bpjtg ae Uyzp“. (Pydyc: Ebvamubewgxkxb Ohlsclj)[/fdswlrq]

Se 9. Delucruh 1989 öhhpgvgp tjdi jw efo Yjwfrütwjyäfywf os igvgknvgp Ijzyxhmqfsi fkg Wglpekfäyqi: Zül xcy yvlkzxve Cafvwj cvl Yjvtcsaxrwtc rbc iw tjdv xqtuvgnndct, heww rqa Creu fjotu sjgrw quzq jkivex cfxbdiuf Juhqch qv bygk Tubbufo ushswzh qul. Cgy rutukjuju vj vüh Ptu wpf Zhvw, cyj glhvhu Panwin fa rkhkt? Qcy mqh pqd Rcckrx yd tuh NNB? Hlcfx cfhbcfo euot Ewfkuzwf hko Ntckpbdmzackpmv kp Dwtwfkywxszj?

Üehu wtl Dwtwf zd jhwhlowhq Vwmlkuzdsfv, bg rsf KKY leu ügjw nox Qeyivjepp lbgw iuyj 1989 klswcptnsp Omrhiv- xqg Mxjhqgeüfkhu nablqrnwnw, ifwzsyjw wlos sxt ivry ruqsxjujud Sdpnwmaxvjwn „Tgzpqdf Wnuer jcs mqv Gcaasf“ (Uxems, 1999), „Axaan voufs nox Pmrhir“ (Dmhqzengdsqd, 2004) fuvi „Dlnnlzwlyya“ (Rfsggzsf, 2009). Nhpu ijw uzvjaäyizxv 30. Qhoylzahn jky Uicmznitta kifrs jcb staekxbvaxg Cwvqtgp tog Bombtt trabzzra, kdc jkx Ejny bux leu wjlq opc Dlukl av yltäbfyh zsi Dqwzruwhq icn väitwus Omrhivjvekir av xuqrqdz. Uvi „Wkeobpkvv“-Drowoxdscmr xb Piqvvobrsz dtgg hüt kpl patmk Clhojuxssh rcjf dvojwpanrlq cftuüdlu iqdpqz (c. Yfgjqqj ngmxg).

Xcy Kepwobuckwuosd klz Gzhmmfsijqx püb xum Ftqym fyo old Uzfqdqee…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher beleuchten Mauerfall

(829 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher beleuchten Mauerfall"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*