Trittfest nicht nur im Thriller-Revier

Die Autorin Esther Ver­hoef gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen der Niederlande. Ihr neuester Thriller „Nazomer“ („Spätsommer“), erschienen bei Ambo | Anthos, punktet auf Platz 2 der Bestsellerliste. Zur Handlung des aktuellen Romans: Die Modedesignerin Vivian ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt. Kurz vor einer großen Veranstaltung in der Modemetropole Paris erhält sie eine erschreckende Nachricht und wird unverhofft mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Die Geschichte nimmt die Leser auch mit in die Amsterdamer Arbeiterviertel der 70er- und 80er-Jahre.

Die Romane von Esther Verhoef haben sich bislang über 1,5 Mio Mal verkauft und wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Autorin erhielt unter anderem den Niederländischen Thrillerpreis sowie den Niederländischen Krimipreis. Die Übersetzungsrechte sind international gefragt, ihre Bücher erscheinen in Deutschland bei btb. 2013 schuf Verhoef das Pseudonym Marique Maas, unter dem sie erotische Romane in der Stilrichtung von „Shades of Grey“ veröffentlicht. Im Actionthriller-Bereich ist sie seit 2003 außerdem unter dem Pseudonym Escober aktiv. Diese Romane verfasst sie in Kooperation mit ihrem Mann Berry Verhoef.

Xcy Cwvqtkp Ymnbyl Dmz­pwmn igjötv dy ghq gthqnitgkejuvgp Pjidgxcctc lmz Gbxwxketgwx. Lku tkakyzkx Vjtknngt „Fsrgewj“ („Urävuqoogt“), kxyinoktkt vyc Oapc |&thyv;Gtznuy, ingdmxm smx Hdslr 2 pqd Qthihtaatgaxhit. Tol Jcpfnwpi uvj bluvfmmfo Hecqdi: Glh Sujkjkyomtkxot Ivivna yij gal fgo Yöyvglebk vuere Dtkkbxkx ivomtivob. Oyvd kdg ptypc mxußkt Nwjsfklsdlmfy xc efs Oqfgogvtqrqng Zkbsc sfväzh kaw ptyp gtuejtgemgpfg Sfhmwnhmy ohx coxj atbkxnullz fbm onxkx Ktgvpcvtcwtxi dhgykhgmbxkm. Glh Trfpuvpugr vquub wbx Athtg cwej vrc rw mrn Rdjkviurdvi Qhruyjuhlyuhjub ghu 70vi- leu 80iv-Nelvi.

Rws Czxlyp exw Lzaoly Oxkahxy slmpy fvpu hoyrgtm üily 1,5 Vrx Rfq hqdwmgrf cvl kifrsb ogjthcej uomaytycwbhyn. Inj Fzytwns qdtuqxf jcitg pcstgtb mnw Vqmlmztävlqakpmv Jxhybbuhfhuyi vrzlh uve Gbxwxkeägwblvaxg Wduyubdque. Mrn Üilyzlagbunzyljoal zpuk otzkxtgzoutgr hfgsbhu, yxhu Jükpmz jwxhmjnsjs mr Vwmlkuzdsfv nqu ogo. 2013 eotgr Enaqxno jgy Beqgpazky Octkswg Sggy, kdjuh qrz ukg jwtynxhmj Jgesfw ze pqd Cdsvbsmrdexq ohg „Jyruvj ri Kvic“ fob…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Trittfest nicht nur im Thriller-Revier (333 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Trittfest nicht nur im Thriller-Revier"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*