buchreport

Tierische Augenblicke

Zum Jahresende blicken bekannte Branchen-Persönlichkeiten auf buchreport.de zurück auf ihre größten Erfolge und schlimmsten Irrtümer. Zwischenbuchhändler Stefan Könemann freut sich über eine eigene Wortschöpfung – und erinnert sich an ein übles Muschelessen.

Mein schönster Augenblick:

Den schönsten Augenblick erleb ich immer und immer wieder. Meine Hunde beherrschen ihn perfekt. Wenn sie Futter wollen. Oder Zuneigung. Niemand kann schöner aktiv  augenblicken.

Mein größter Erfolg:

Ich habe gerade eine neues Verb kreiert, siehe oben.

Mein schlimmster Irrtum:

Dieses Restaurant ist hygienisch unbedenklich. Hier kannst Du beruhigt Muscheln essen.

Mein bestes Buch 2012:

Im Jahre 2012 habe ich kein Buch geschrieben.

Mein wichtigstes Ziel:

Abgesehen vom Businessplan?  Weniger Vorstellungen im Theater zu verpassen, wäre ein Indiz für verbesserte work life balance – oder heißt das life work balance, wenn man das schafft?

Weitere persönliche Jahresrückblicke: 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tierische Augenblicke"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Bücherempfehlungen von der »reingelesen«-Kundschaft  …mehr
  • »Wir wollen die Vielfalt der Gesellschaft abbilden«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten