buchreport

Thalia übernimmt die Buchhandlung Viola Taube

Viola Taube (Foto: privat)

Am 1. März 2018 führt Thalia die Buchhandlung Viola Taube in Nordhorn weiter. Viola Taube bleibt in beratender Funktion für den Buchhandelsfilialisten tätig.

Die 140 Quadratmeter große Buchhandlung, die im Jahr 2015 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet wurde, feiert im Sommer ihr dreißigjähriges Bestehen. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Thalia einen starken Partner gefunden haben“, erklärt Viola Taube, die sich als stellvertretende Vorsteherin des Börsenvereins in der Vergangenheit auch ehrenamtlich engagiert hat. „Wir haben uns lange Gedanken gemacht, wie wir den erfolgreichen Weg der Buchhandlung langfristig sichern können. Wichtig war für mich, auch meinen Mitarbeiterinnen eine Perspektive bieten zu können.“ Thalia übernimmt das Personal von Viola Taube.

„Die Buchhandlung Viola Taube gehört seit fast drei Jahrzehnten zum Stadtbild Nordhorns und ist Treffpunkt für Lesefans und Kulturliebhaber. Uns ist es ein besonderes Anliegen, die Innenstadt auch weiterhin mit einer Buchhandlung zu bereichern, die zum Stöbern einlädt“, sagt Thalias Vertriebsdirektor Dennis Book. „Viola Taube ist weit über die Grenzen der Stadt Nordhorn bekannt für ihre große Leidenschaft für Bücher. Daher freuen wir uns besonders, dass sie für uns und die Nordhorner Kunden auch künftig als Beraterin und Ansprechpartnerin vor Ort da sein wird.“

Die Buchhandlung soll nach Unternehmensangaben auch weiterhin ein Vollsortiment sowie künftig den E-Reader Tolino anbieten. Außerdem finden Kunden einen Infopunkt der „Grafschafter Nachrichten“, an dem die Tageszeitung gekauft sowie Abos und Anzeigen aufgegeben werden können. Das Kultur- und Veranstaltungsprogramm der Buchhandlung soll ebenfalls bestehen bleiben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia übernimmt die Buchhandlung Viola Taube"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Feltrinelli zeigt in Mailand stationäre Inszenierung mit digitalem Anschluss  …mehr
  • Was Dussmann von der »neuen Normalität« erwartet  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten