buchreport

Thalia konzipiert Pilot-Filiale

Am 9. Oktober eröffnet in Weiterstadt bei Darmstadt das neue Einkaufszentrum Loop5  (56.500 qm Gesamtmietfläche, 177 Geschäfte). Die dort integrierte 1800qm große Thalia-Buchhandlung steht für Innovationen und ein Multi-Channel-Konzept: „Es ist eine Pilot-Filiale“, so Thalia-Geschäftsführerin Agnes Wieland, „wir werden dort viel Neues ausprobieren. Vom gesamten Ambiente wird sich diese Buchhandlung daher von anderen deutlich unterscheiden.“

Thalia verspricht rund um das Kernsortiment Buch in den unterschiedlichen Darreichungsformen – gedruckt, als Hörbuch, als E-Book oder als DVD – ein interaktives Ladenkonzept: „Kunden können sich beispielsweise an Touch-Screens mittels unterschiedlicher Funktionalitäten informieren oder selbst ausprobieren und aktiv werden. So können etwa Rezensionen im Laden online abgerufen oder auch eingegeben werden. In der Reiseabteilung bieten multimediale Impressionen Inspirationen, die weit über das gedruckte Buch hinausgehen.“

Das Sortiment wird außerdem um eine Games Abteilung ergänzt.

Das neue Konzept wird ausführlich vorgestellt im buchreport.magazin Oktober.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia konzipiert Pilot-Filiale"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr
  • Schweizer Filialist Orell Füssli expandiert  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten