Valora Retail

Presse mau, Bücher stabil

Die KNV-Insolvenz beschäftigt auch die Bahnhofsbuchhändler, die mit ihren Geschäften in Hochfrequenzlagen naturgemäß in besonderem Maße von einer reibungslosen Buchlogistik abhängig sind. Über weitere Herausforderungen im Buchhandel am Gleis berichten die marktführenden Unternehmen, darunter Dr. Eckert-Geschäftsführer Torsten Löffler im buchreport-Interview. … mehr


Peter Obeldobel scheidet bei Valora aus

Peter Obeldobel, Geschäftsführer der Valora-Sparte Retail Deutschland, verlässt das Unternehmen kurz nach dem Jahreswechsel. Vorerst übernimmt seine Aufgaben das Konzernleitungsmitglied Roger Vogt, CEO des gesamten Retail-Bereichs. … mehr


Marktführer baut aus

Valora Retail forciert seine Expansion: Zum 1. April 2018 übernimmt der Marktführer im Bahnhofsbuchhandel das traditionsreiche Familienunternehmen Grauert mit zwei … mehr


Großer Wechsel für kleine Flächen

Valora Retail, mit einem Umsatz von 37 Mio Euro größter deutscher Bahnhofsbuchhändler, steht ein Wechsel an der Führungsspitze bevor: Michael … mehr


Bahnhofsprimus wächst in NRW

Valora Retail, Tochterunternehmen des Schweizer Valora-Konzerns und Marktführer im Bahnhofsbuchhandel, baut seine durch die Übernahme von zwölf Falter-Filialen erst kürzlich verstärkte Präsenz … mehr


Neuer Mann für die Ausbaustufe

Harald Abendroth ist neuer kaufmännischer Leiter von Valora Retail Deutschland. Der frühere Prinovis– und Telekom-Manager folgt Christian Groth, der im … mehr