Thilo Schmid


Verlagsgruppe Oetinger will mit höheren Preisen Zeichen setzen

Die Verlagsgruppe Oetinger erhöht die Verkaufspreise ihrer Bücher und will damit „neue Maßstäbe bezüglich einer wirtschaftlicheren Preispolitik für die Gesamtbranche“ setzen. Deutlich anziehen sollen die Preise für die Bestsellerserie „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins. … mehr


Oetinger launcht Imprint »Migo«

Oetinger hat ein neues Imprint gegründet: Unter dem Namen Migo sollen ab Frühjahr 2020 Print- und Digitalmedien für Kinder und Jugendliche zu aktuellen Themen- und Markenwelten erscheinen. … mehr



100% digital fokussiert

Die Hamburger Digitalschmiede Storydocks hat sich gesellschaftsrechtlich von der Verlagsgruppe Oetinger getrennt und geht eigene Wege: Als neue Gesellschafterin ist … mehr


Oetinger stellt auf glatte Preise um

Im nächsten Jahr kommt auch die Verlagsgruppe Oetinger den Wünschen aus dem Handel nach und verabschiedet sich von krummen Preisendungen für ihre Novitäten. Oetinger kündigt im Zuge der neuen Preisstrategie noch eine weitere Umstellung an. … mehr


Déjà-vu in München

Stabwechsel an der Spitze der Verlagsgruppe Droemer Knaur in München: Doris Janhsen (55), Programmgeschäftsführerin des Verlags Friedrich Oetinger, wird am … mehr


Doris Janhsen übernimmt das Ruder bei Droemer Knaur

Wechsel an der Spitze der Verlagsgruppe Droemer Knaur: Doris Janhsen (55, Foto: Jörg Kretzschmar) wird bei den Münchenern am 1. Juli die Nachfolge von Hans-Peter Übleis (66) als verlegerische Geschäftsführerin antreten. In dieser Funktion gehört sie auch der Geschäftsleitung der Holtzbrinck Buchverlage an. Ihre neue Arbeitsstätte muss Janhsen nicht erst kennenlernen. Sie war dort von 2004 bis 2006 bereits als Verlagsleiterin aktiv.

… mehr


Oetinger strukturiert Vertrieb neu

Oetinger strukturiert Vertrieb neu

Erst vergangene Woche hat die Verlagsgruppe Oetinger bekannt gegeben, den Taschenbuchvertrieb in Eigenregie von dtv zu übernehmen. Jetzt wird die gesamte Abteilung neu aufgestellt. … mehr