Splitter

Netflix zeigt »The Last Days of American Crime«

Wenn von US-Comicverfilmungen die Rede ist, entstammen die Vorlagen in den meisten Fällen den großen Verlagshäusern Marvel oder DC. Der Streaminganbieter Netflix hat sich mit „The Last Days of American Crime“ nun einer „unabhängigen“ Vorlage bedient, die am 5. Juni an den Start geht. … mehr


Vom Genreroman zum Comic-Album

Phantastische Stoffe rufen oft geradezu nach einer visuellen Umsetzung. Das zeigt sich an weiterhin zahlreichen Film- und TV-Adaptionen, aber auch an Übertragungen von Fantasy- und Science-Fiction-Erzählungen ins Comic-Format. … mehr




Conan wird auch Superheld

Der unverwüstliche Held Conan wird in vielen Formaten neu präsentiert. Er erobert auch seinen Platz bei Marvel zurück, wo er sogar auf die Avengers trifft. … mehr


Klassiker in wertiger Neuedition

Interessante Titel für den Buchhandel: Eine Reihe franko-belgischer Comics erfahren eine wertige Neuedition. Darunter: Die „Blueberry“-Serie in einer neuen Gesamtausgabe. … mehr





»Die Schöne und das Biest« neu im Kino

»Die Schöne und das Biest« neu im Kino

In der Realverfilmung des Märchens „Die Schöne und das Biest“ (Filmstart: 16. März) erkennt Emma Watson als Belle, das man nicht allzu viel auf Äußerlichkeiten geben sollte und findet so ihr Glück mit einem Prinzen. Außerdem starten zwei weitere Filme mit Buchbezug. … mehr