SBVV

Im Zeichen des losgelösten Franken

Die Schweizer Industrie- und Handelsgruppe Orell Füssli hat ihre Geschäftszahlen für 2015 vorgelegt. Das Buchhandels-Joint-Venture Orell Füssli Thalia verbuchte demnach … mehr


Warten auf den Knaller

Der Schweizer Buchhandel hinkt dem Vorjahr weiter hinterher: Von Januar bis August hat sich ein Minus von 5,5% angesammelt. Das … mehr


Auf Kosten des Buchhandels

Der Schweizer Bundesrat will die Regelungen zur Mehrwertsteuer vereinfachen. Eine schlechte Nachricht für die ohnehin gebeutelte Buchbranche: Die Mehrwertsteuer für Bücher könnte … mehr


Zu klein zum Überleben

Die „BuchBasel“ ist tot, hoch lebe das Literatur-Festival und der Buchpreis – der Trägerverein beerdigt die defizitäre Messe noch in … mehr



Abgekartetes Spiel

Wenige Wochen vor der Volksabstimmung über die Bücherpreisbindung wird die Diskussion noch einmal turbulent. Der Bundesrat glaubt, das Gesetz nehme den privaten … mehr


Das Schweizer Dilemma

Für die Schweizer Buchbranche verschieben sich die Rahmenbedingungen. Die Euro-Frage enthält mehr Sprengstoff als die Preisbindungs-Hängepartie. Urs Heinz Aerni kommentiert. … mehr


Veto gegen Staatsstütze

Schweizer Verleger, die unter dem starken Franken leiden, werden voraussichtlich nicht von der Regierung unterstützt. Die Kommission für Wissenschaft, Bildung … mehr


Monokultur des Mainstreams

Der Schweizer Branchenverband SBVV reagiert auf die geplante Volksabstimmung zur Preisbindung von Büchern. Den Gegnern fixer Preise, die offenbar genügend … mehr


Grünes Licht für fixe Preise

Sieg für den Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband SBVV: Wie erhofft, haben beide Räte im Parlament für die fixen Preise von … mehr