penguin random house

Wenn alle zick machen, machen wir zack

Rüdiger Wischenbart (Foto li.) im Gespräch mit Markus Dohle (re.), ©Frankfurter Buchmesse / Bernd Hartung 101 Tage sind nach dem Vollzug der … mehr


Wohin steuert Penguin Random House?

Der Zusammenschluss von Penguin und Random House ist eine der größten Zäsuren der vergangenen Jahre in der Branche. Auf der … mehr



Mehr Leser als jeder andere Verlag

Von London in die USA, weiter nach Kanada, Australien, Neuseeland und über Indien nach Deutschland – des Bonusmeilen-Jägers Traum ist … mehr


Auf dem Weg zu neuem Wachstum

Nach dem grünen Licht von Kartellbehörden weltweit haben Bertelsmann und Pearson jetzt Fakten geschaffen: Die Ehe von Penguin und Random … mehr


Zum Wachstum gezwungen

Nach ruhigen Jahren sind aktuell einige Fusionen, Übernahmen und Börsengänge in der Branche zu beobachten: Penguin Random House auf dem … mehr


Verlags-Gigant startet im Juli

Welches Logo hat das neue Verlagsgebilde? Mehrere Designer haben sich für Digital Bookworld Gedanken gemacht. Mit dem chinesischen Handelsministerium hat … mehr


Teure Friedenspfeife

Ende des vergangenen Jahres hatte sich Penguin im Agency-Streit schon mit dem US-Justizministerium verglichen. Jetzt folgt die Einigung mit den … mehr


Was sagt Peking?

Kurz nach dem grünen Licht der EU-Kommission richten auch die kanadischen Kartellwächter die Daumen nach oben: Die Wettbewerbshüter haben die geplante Fusion … mehr


Brüssel spendet Verlags-Riesen Segen

Künftig sollen Random-House-Chef Markus Dohle (Foto: re.) und Penguin-CEO John Makinson (li.) gemeinsam die Verlagsgruppe steuern. Wie reagiert Brüssel auf den … mehr