Open Access



Elsevier mit Open-Access-Deal in Irland

Während in Deutschland ein „Deal”-Abschluss weiterhin aussteht, hat sich der weltgrößte Wissenschaftsverlag Elsevier mit einem irischen Hochschulkonsortium auf einen ähnlich funktionierenden Vertrag geeinigt, um den Systemumbau zu Open Access voranzutreiben. … mehr


Knowledge Unlatched erweitert das internationale Team

Der Dienstleister Knowledge Unlatched (KU) hat sich in den vergangenen Tagen mit seiner Open Research Library und der jüngsten Finanzierungsrunde ins Gespräch gebracht. Jetzt folgt die nächste Meldung: Das Unternehmen baut seine Aktivitäten im Ausland aus und stellt dazu neue Mitarbeiter ein. … mehr




Open Research Library ist online

Startschuss für die Open Research Library: Die Open-Access-Plattform, die der Dienstleister Knowledge Unlatched zusammen mit BiblioLabs initiiert hat und auch pflegen wird, ist jetzt offiziell live gegangen. … mehr


Springer Nature und »Deal«-Gruppe melden Vollzug

Die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen und Springer Nature haben den „Deal“-Vertrag unterzeichnet. Er regelt bundesweit das wissenschaftliche Zeitschriftengeschäft des Verlags neu und soll nach eigener Aussage zum „weltgrößten Open-Access-Deal“ werden. … mehr


Wissenschaft: Der große »Deal«

Im Wissenschaftsbetrieb stehen die Zeichen 2019 so eindeutig auf Open Access, wie kaum jemals zuvor. Nach jahrelangen zähen Verhandlungen mit marktführenden Verlagen kann die Allianz der deutschen Wissenschaft endlich einen großen Wurf verkünden. … mehr


Springer Nature: Der »Deal« startet im Januar

Ja, der „Deal”-Vertrag werde wie geplant zum 1. Januar in Kraft treten, bestätigt Springer Nature auf buchreport-Nachfrage. Im Sommer hatten der Wissenschaftverlag und eine Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen die Rahmenbedingungen für den nach eigener Aussage „weltgrößten Open-Access-Deal“ abgesteckt. … mehr