Libri

Einblick ins Hamburger Kreativlabor

„Wozu brauchen wir ein Buch? Warum lesen wir überhaupt?“ Diesen und ähnlichen Grundsatzfragen haben sich über 100 Teilnehmer des ersten Branchen-Hackathons BookLab gestellt, veranstaltet von Libri. Hier ein paar Impressionen aus Hamburg. … mehr




Letzte Meile: Libri testet Zustellung per Lastenfahrrad

Den Lieferverkehr in der City reduzieren: Weil mit dem Online-Handel und den wachsenden Paketmengen auch immer mehr Lieferwagen die Straßen verstopfen, suchen die Logistiker nach Alternativkonzepten für die letzte Meile. Buchgroßhändler Libri testet jetzt die Zustellung per Lastenfahrrad. … mehr


eBuch: Genossen legen zu

Lockender Schulterschluss: Die buchhändlerische Verbundgruppe eBuch, mitgliederstärkste Allianz im Sortiment, verbucht weiteren Zuwachs. „Wir erhalten viele Beitrittsanträge. Während früher der Genossenschaftsgedanke im Mittelpunkt stand, sind es heute vor allem wirtschaftliche Vorteile durch das zentrale Warenbezugssystem Anabel, die zum Eintritt führen“, erklärt eBuch-Vorstand Angelika Siebrands. … mehr





Libri lädt zum ersten »Branchen-Hackathon«

Was kann der stationäre Buchhandel tun, um von den Menschen als „Dritter Ort“ wahrgenommen und aufgesucht zu werden? Diese Frage treibt Sortimenter und auch Libri um. Das Book­Lab soll jetzt neuen Schwung für Buch und Handel bringen. … mehr


Transport wird wieder teurer

Transport wird wieder teurer

Nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen werden ab dem 1. Januar 2019 die Mautsätze insgesamt angehoben. Weil die Transporteure die steigenden Mautkosten an ihre Auftraggeber weiterreichen, wird auch die Branchenlogistik teurer. … mehr