Leipziger Buchmesse

Akzente im Bücherfrühling

Auf der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) schicken die Verlage ihre aktuellen Hoffnungsträger auf den Laufsteg, gleichzeitig gilt die … mehr


Von Amazon bis Zentralismus

Die Buchbranche hat einen turbulenten Start ins neue Jahr erlebt. Die Umstrukturierungen bei Weltbild und Thalia sowie der Kampf ums … mehr



Kleine Verlage drängen nach Leipzig

Die Leipziger Buchmesse eröffnet in der kommenden Woche zwar insgesamt mit weniger Verlagen als 2011. Doch bei der Zahl der Einzelaussteller … mehr


Akzente für Autoren

Die Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März 2012) setzt ein neues Programm für Autoren auf. Ein Fortbildungs- und Netzwerkangebot soll neue Möglichkeiten … mehr


Didacta auf Sächsisch

Die Schüler-Horden auf der Leipziger Buchmesse könnten im kommenden Jahr an Umfang gewinnen: Die Organisatoren wollen im kommenden Jahr das … mehr


Konzessionen an der Pleiße

Die Leipziger Messebuchhandlung hat in einem Schreiben an die Aussteller der Leipziger Buchmesse ein neues Konditionenmodell präsentiert. Tenor: mehr Flexibilität, … mehr


Leipzig schaut weg

Schlechte Reden, weltfremde Stimmung, falsche Preisträger – oder doch das überwältigende Buchfestival Ostdeutschlands? Die Publikumspresse ist mit Blick auf die … mehr


Rekord an der Pleiße

Die Leipziger Buchmesse schließt am heutigen Sonntag die Pforten mit einem Rekordergebnis. Nach den Zählungen der Messeorganisatoren kamen 163.000 Besucher … mehr