Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse: Tipps für Autoren im Startmodus

Die Leipziger Buchmesse hat auch in diesem Jahr ein Fachprogramm für Autoren zusammengestellt, die noch im Startmodus sind. Bestsellerlieferanten und Marketingexperten liefern Tipps, auf der Messe können auch Kontakte zu Verlagen angebahnt werden. … mehr



KNV-Gruppe kommt wieder zur Leipziger Buchmesse

Die insolvente KNV-Gruppe wird in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten sein. Update: Fünf Autoren bieten einen Vorgeschmack auf geplante Formate der Buchhandelskooperation „Mensch“.

… mehr





Blumen, Ruhm und Geld

Die Leipziger Buchmesse ist nicht nur alljährlich Schaufenster für die Frühjahrsnovitäten und Lesefest, sondern auch Plattform für die Vergabe etlicher Auszeichnungen. Die größte mediale Strahlkraft geht von den zwei nach der Messestadt benannten Preisen aus. Etliche weitere Auszeichnungen verteilten Renommee und teilweise auch Geldprämien. … mehr


Kunden verstehen, bessere Empfehlungen geben – da ist noch viel zu lernen

Kunden verstehen, bessere Empfehlungen geben – da ist noch viel zu lernen

Wie entwickelt sich der Innenstadt-Handel? Eine Buchhändlerin, ein lokaler Einzelhandels-Impresario und ein Handelswissenschaftler diskutieren. Es geht darum, die eigenen Qualitäten zu erkennen und zu pflegen, aber vor allem auch die Schwächen, denn: „Es gibt Bereiche, in denen der Online-Handel meilenweit voraus ist.“ Eine Video-Dokumentation. … mehr


Weniger Besucher in Leipzig

Die Leipziger Buchmesse hat 2018 weniger Besucher angezogen als letztes Jahr. Nach Angaben der Messe besuchten 271.000 Gäste die Hallen und die Veranstaltungen des Lesefestivals „Leipzig liest“. Viele Gäste konnten aufgrund des Wintereinbruchs am Wochenende nicht anreisen. … mehr


Wege, um den Kunden zu erkennen

Die Tools stehen bereit, nur die Kreativität und der Wille zur Umsetzung fehlen: So in etwa lautete das Fazit der kurz vor Eröffnung der Leipziger Buchmesse stattfindenden Veranstaltung „Leser finden, Leser binden“. Dabei ist ist genau das eine der großen Herausforderungen der Branche, hat eine aktuelle Umfrage des „digital publishing report“ unter Entscheidern in Verlagen ergeben. … mehr