Klaus-Peter Wolf

Viel Spannung aus deutscher Tastatur

Krimis haben (neben Weihnachten) ihre Hochsaison in der Ferienzeit. Anders als in früheren Jahren gibt es deutlich weniger Übersetzungen und viel mehr Spannung deutscher Autorinnen und Autoren. Ein besonders produktiver ist unangefochtener Spitzenreiter. … mehr


Krimi-Lust im Februar

Auch im Februar konnte das E-Book-Geschäft buchhändlerischer Online-Shops erneut Wachstum vermelden. Und im E-Book-Bestsellerranking gab es jede Menge Bewegung. … mehr



Gefragte Regionalkrimis im E-Book-Format

Der E-Book-Markt muss im Juni ein kleines Umsatz- und Absatz-Minus einstecken. Regionalkrimis sind pünktlich zum Ferienbeginn besonders gefragt. Das zeigt das von buchreport ausgewertete Media Control-Handelspanel. … mehr


Klaus-Peter Wolfs »Ostfriesenangst« kommt im TV

In der Verfilmung von Klaus-Peter Wolfs „Ostfriesen-angst“ (Samstag, 20. März, ZDF) stehen die Ermittler um Ann Kathrin Klaasen nach dem Verschwinden eines Lehrers vor der Frage, ob die Schüler Opfer oder Täter sind. … mehr




Bestsellergaranten an der Spitze

Zwei neue Titel springen von 0 auf Platz 1 – kein Wunder, stammen die Krimis doch von den Bestsellerautoren Klaus-Peter Wolf (Foto) und Jean-Luc Bannalec. Beide Autoren sichern sich immer wieder direkt nach Erscheinen Spitzenplätze und sind auch mit ihren jüngsten Bänden erfolgreich. … mehr


Sebastian Fitzek punktet auch im Sachbuch

Zwei Bestsellergaranten aus dem Spannungsfach brillieren aktuell auch außerhalb ihres angestammten Reviers. Einer von ihnen: Sebastian Fitzek, der mit dem Titel „Fische, die auf Bäume klettern“ aus dem Stand Platz 2 des Sachbuch-Rankings erobert. … mehr


Klaus-Peter Wolf empfiehlt Andreas Edelhoff

Klaus-Peter Wolf hat Freude an intertextuellen Verweisen: Eine seiner Pointen ist, dass die harte, Serienmörder jagende Kommissarin Ann Kathrin Klaasen aus seinen Ostfriesenkrimis gerne Bilderbücher liest. Entsprechend spielt sein aktueller Buchtipp eine Rolle in seinem nächsten Krimi. … mehr