Kinderbuch


Pfannkuchen und Kunstgenuss

Der international agierende Verlag Phaidon (London) ist auf die Bereiche Kunst-, Fotografie-, Architektur- und Kochbücher spezialisiert. Jetzt steigt das Unternehmen ins Kinderbuch ein. … mehr


Entertainer im Kinderzimmer

Die Edel Gruppe legt im Buchbereich weiter zu: Der Hamburger Entertainment- und Full-Service-Anbieter (Buch, Ton-, Bildton- und Datenträger) hat den … mehr


2017 sind die Erstleser dran

9 Verlage, 18 Kinderbuchklassiker und eine Idee: Die Backlisttitel mit digitalen Anreicherungen wie Augmented-Reality-Elementen wieder in der Gunst von Handel … mehr


Mobile Kindermedien vorantreiben

Mit der Kindermedienplattform TigerBooks und der verlagsübergreifenden Initiative SuperBuch treibt Storydocks, ein Tochterunternehmen von Oetinger, das digitale Kinderbuch voran. Mit … mehr


Ein Drittel vom Umsatz

Wenn der britische Ableger eines deutschen Verlags nur wenige Tage nach dem Brexit-Votum für den Ausstieg aus der Europäischen Union … mehr


Kinderbuch im Stream

Zuletzt ging es für viele E-Book-Abo-Anbieter bergab. So vermeldete Oyster 2015 sein Ende und auch Blloon, Librify, Byliner und Entitle … mehr


Kampf um die Kinderherzen

Standfest in volatilen Zeiten: Das Kinder- und Jugendbuch gilt im Handel als Faktor, mit dem man verlässlich kalkulieren kann. Im … mehr


Panda eifert Eiskönigin nach

Auf der Suche nach neuen und weniger riskanten Erlösmodellen setzt DreamWorks jetzt auf die Verlagsbranche: Für Charaktere wie „Kung Fu … mehr


Gefangen im Konstrukt aus Lügen

Seit Wochen beherrscht die NSA-Spähaffäre die Schlagzeilen. Insofern ist Joseph Finders Thrillers „Paranoia“ aus dem Jahr 2004 voll und ganz auf der … mehr