Karl Ove Knausgard

Vanessa Hofferbert empfiehlt Karl Ove Knausgård

„Schonungslos, fast schmerzhaft ehrlich“ und keine leichte Kost: Vanessa Hofferbert ist gefesselt von Karl Ove Knausgårds „Sterben“. Wieso das so ist, erklärt die Sachbuch-Programmleiterin von Riva im Buchtipp der Woche. … mehr



Selfpublisher sind inkompetente Neurotiker

Passionierter Provokateur: Andrew Wylie (Foto: Frankfurter Buchmesse). David Cronenberg, Colm Toíbin, James Ellroy, Karl Ove Knausgard, Gonçalo M. Tavares, John … mehr