Goldmann

Fjällbacka und Somerset

Zum Jahresanfang setzen zwei internationale Krimi-Experten mit Nachschub für ihre etablierten Reihen Akzente auf den deutschen Bestsellerlisten. So legt Camilla … mehr


Multimedial verstärkt

2008 veröffentlichte Albert Espinosa (Foto: Albert Espinosa) in seiner spanischen Heimat das Buch „El mundo amarillo“. Darin beschreibt er autobiografisch … mehr


Benzin im Blut

Der deutsche Autor und Regisseur Joachim Masannek erreichte mit den „Wilden Fußballkerlen“ zwischen 2002 und 2008 ein Millionen-Publikum auf dem … mehr


Götter und Räuber

Im Dezember ist es soweit: Mit „Das Erwachen der Macht“ geht mit der Star-Wars-Reihe wohl die bekannteste Science-Fiction-Serie der Welt … mehr


Attraktiver Perspektivwechsel

Christian Grey entpuppt sich einmal mehr als Umsatzgarant: Die deutsche Ausgabe des von Fans und Buchhändlern heiß erwarteten neuen Romans … mehr


Mord und Raubkunst

Für das Jahr 2008 bewies der DuMont Verlag ein gutes Näschen und sicherte sich die Rechte an Tom Rob Smiths … mehr


Eastern Shades of Grey

„Fifty Shades of Grey“ und kein Ende. Auch in dieser Woche gehörte der zweite Band „Gefährliche Liebe“ der Erotikreihe von … mehr


Fesselspiele locken die Massen

Die Verfilmung des ersten Teils des Erotik-Bestsellers „Fifty Shades of Grey“ ist weltweit ein Schlager an den Kinokassen: Fast 240 … mehr


Mord und Pupspulver

Es ist fast ein Jahr her, dass mit „Erbarmen“ der erste Roman des dänischen Krimiautors Jussi Adler-Olsen seinen Weg in … mehr


Auferstehung einer Schmonzette

Seit 1956 reüssiert die französische Schriftstellerin Anne Golon mit ihren „Angélique“-Romanen auf den Bestsellerlisten dieser Welt. Die erste Ausgabe überhaupt … mehr