Gender

Geschlecht und Identität

Die weltweite Debatte über Gender, Geschlechterrollen und Gleichberechtigung findet auch in Deutschland einen immer größeren Widerhall. Ob paritätische Besetzung in Politik und Unternehmen, Aufhebung von Rollenzuschreibungen oder Geschlechtergerechtigkeit in der deutschen Sprache, Genderfragen sind vielfältig und werden häufig sehr hitzig-kontrovers diskutiert. … mehr



Die Verlegerinnen: »Chancen wie nie zuvor«

Die Verlegerinnen: »Chancen wie nie zuvor«

In den Chefetagen von Buchverlagen sind Frauen unterrepräsentiert. Aber: Der Anteil weiblicher Führungskräfte nimmt langsam zu. Zwei Beispiele: Nicola Bartels und Grusche Juncker, die bei Random House den Ton angeben. … mehr




Was erfolgreiche Verlage von anderen unterscheidet

Die Führungsstruktur von Buchverlagen hat offenbar großen Einfluss auf die Umsatzentwicklung. Dies zeigt eine Untersuchung des Beratungsunternehmens Narses unter rund 100 Verlagen. Wesentliche Erkenntnis: Frauen auf dem Chefsessel sind offenbar gut fürs Geschäft. … mehr