Filialbuchhandel

Osiander: Der expandierende Filialist

Südwestfilialist Osiander ist in den vergangenen Jahren unbeeindruckt von den Restrukturierungen der großen Ketten durch Neueröffnungen und Übernahmen auf Wachstumskurs geblieben. Das ändert sich auch in naher Zukunft nicht. … mehr


Herwig verkauft an Osiander

Große Veränderung in der süddeutschen Buchhandelslandschaft: Till Herwig verkauft seine Buchhandlungen an Osiander. Der in den vergangenen Jahren stets expansionsfreudige Filialist übernimmt mit Herwig erstmals einen anderen Regionalfilialisten. … mehr



Verkleinerung in Essen keine Grundsatzentscheidung

Die Filialisten verabschieden sich nach und nach von den großen Buchhäusern. In der Ruhr-Metropole Essen setzt sich jetzt auch die Mayersche per Umzug von 5000 auf 1200 qm kleiner. Aber als Beginn des Rückbaus der Megastore-Standorte soll dies nicht sein.

… mehr


Weltbild erweitert sein Filialnetz

Der Filialist Weltbild meldet Vollzug bei geplanten Neueröffnungen für das laufende Jahr. Morgen wird das Filialnetz offiziell um einen Weltbild-Laden in Kevelaer sowie zwei neue Jokers-Filialen in München und Erfurt erweitert. … mehr


PLUS

»Wachstum muss organisiert werden«

Der Filialbuchhandel stand in den vergangenen Jahren stark unter Druck. Nina und Maximilian Hugendubel erläutern im buchreport-Gespräch, wie sie ihre familiengeführte Hugendubel-Kette neu ausgerichtet haben. … mehr




»Porsche versus Amazon sozusagen«

»Porsche versus Amazon sozusagen«

Die „Süddeutsche Zeitung“ hat den kooperierenden Buchfilialisten Mayersche und Osiander und ihren Chefs Hartmut Falter (l.) und Christian Riethmüller eine große Wirtschaftsreportage gewidmet. Denen gelinge es, nach der Branchenkrise „wieder kräftig zu expandieren“. Im Mittelpunkt steht die in Seattle entdeckte Kundenorientierung. … mehr