E-Book-Bestseller


Rosie Walsh auch im E-Book oben

Seit Wochen hält sich „Ohne ein einziges Wort“ im deutschen Taschenbuch-Ranking, zwischenzeitlich sogar auf Platz 1. Nachdem das Buch der britischen Autorin in den E-Book-Bestsellerlisten der vergangenen Monate bereits in der Spitzengruppe gelistet war, hat es im August dort auch den Spitzenplatz erklommen. … mehr


Bretonen-Krimi führt das E-Book-Ranking an

Kiepenheuer & Witsch bringt jährlich zur Urlaubssaison den neuen Bretonen-Krimi von Jean-Luc Bannalec auf den Markt und landet damit ebenso regelmäßig den Sommerhit des Jahres. Das zeigt auch die E-Book-Bestsellerliste für den Monat Juli. … mehr


Charlotte Links »Sturmzeit« führt das E-Book-Bestsellerranking an

Blanvalet hat die Backlistvermarktung von Charlotte Links „Sturmzeit“-Trilogie (1989 – 1994) angestoßen. Während es der erste Band des neu aufgelegten Taschenbuchs „nur“ bis auf Rang 39 der Bestsellerliste geschafft hat, führt das E-Book sogar das Juni-Verkaufsranking der buchhändlerischen Plattformen an. Wie kommt das? … mehr


Katharina Herzog führt Bestsellerranking an

Die E-Book-Bestsellerliste der über buchhändlerische Plattformen ermittelten Titel führt im Mai eine Neueinsteigerin an: Katharina Herzog hat den Spitzenplatz erklommen und Frank Schätzing sowie das Autorenduo Klüpfel/Kobr auf die Plätze verwiesen. Zugutegekommen ist Herzog auch die Preispolitik ihres Verlags. … mehr


Schätzing und Fitzek sind digital meistverkauft

Im E-Book-Markt wetteifern aktuelle Bestseller mit preisgepushter Backlist. Im April führt Frank Schätzing mit seinem neuen Roman vor Sebastian Fitzek, den Knaur mit mehreren Titeln für kleines Geld anbietet. Preismarketing auf hohem Niveau erfährt der umsatzstärkste Roman 2017. … mehr



Hohes Preisniveau bei den digitalen Spitzenreitern

Die E-Book-Käufer verlangen im Frühjahr nach frischer Lektüre: Die allermeisten Titel in den Top 20 des Februar sind erst in den vergangenen Wochen erschienen und die Toptitel des Jahresausklangs sind schon wieder aus dem Ranking verschwunden. … mehr


E-Book-Markt: Umsatz, Absatz und Durchschnittspreis gestiegen

Den meisten Umsatz haben den Buchhändlern im E-Book-Geschäft 2017 die hochpreisigen Romane von Jussi Adler-Olsen, Dan Brown und Ken Follett verschafft; das meistverkaufte E-Book des Jahres stammt von Sebastian Fitzek. Der E-Markt war im vergangenen Jahr insgesamt stabil. … mehr