Dorothee Junck


Buchladen Neusser Straße: Mit diversen Aktionen, Leckereien und Musik machen die Einzelhändler im Kölner Stadtteil Nippes jedes Jahr beim „Blauen Abend“ auf sich aufmerksam. Auch in diesem Jahr wollten die Organisatoren Daniel und Katrin Schaub (Nippes Optik), Dorothee Junck (Buchladen Neusser Straße) und Ron Volkmann (Einrichtungsladen NippS49, Foto links, v.l.) mit einem auf die Corona-Zeiten angepassten Konzept weitermachen: Statt dem „Blauen Abend“ findet in diesem Jahr die „Blaue Woche“ statt. (Fotos: privat)

»Blaue Woche« der Vernetzung

Mit diversen Aktionen machen die Einzelhändler im Kölner Stadtteil Nippes jedes Jahr beim „Blauen Abend“ auf sich aufmerksam. In diesem Jahr setzen die Organisatoren, unter ihnen Dorothee Junck vom Buchladen Neusser Straße (3. v.l.), mit der „Blauen Woche“ auf ein Konzept, das an die Corona-Bedingungen angepasst ist. … mehr


WUB findet auch 2020 statt

Die Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB) findet auch in diesem Jahr statt: Die 7. bundesweite Aktionswoche des unabhängigen Buchhandels ist vom 31. Oktober bis zum 7. November geplant. … mehr


Buchladen Neusser Straße schließt »Nebenan«

Dorothee Junck muss ihren Geschenkeladen „Nebenan“ in Köln-Nippes schließen. Die Buchhändlerin will ausgewählte Nonbooks künftig wieder in ihrem direkt angrenzenden Hauptgeschäft, dem Buchladen Neusser Straße, anbieten. … mehr


Indies inszenieren ihre Qualitäten

Mit über 750 beteiligten Sortimenten feiert die »Woche unabhängiger Buchhandlungen« einen Rekord. Mitorganisatorin Dorothee Junck über die Ziele der Aktion und die Stimmungslage der Unabhängigen. … mehr




»Woche unabhängiger Buchhandlungen« im Aufwind

Aufmerksamkeit schaffen für die Indies: An der 5. „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB) werden sich mehr Sortimente beteiligen als im Vorjahr. Das Projekt zeigt Wirkung, sagt Mitorganisatorin Dorothee Junck (Foto), Inhaberin der Buchhandlung Neusser Straße in Köln. … mehr



Shortlist für das Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels steht

Wer macht das Rennen um den Titel „Lieblingsbuch der Unabhängigen“? Darüber stimmen derzeit Buchhändlerinnen und Buchhändler aus rund 600 Buchhandlungen ab. Ihre Entscheidung wird am 17. Oktober bekannt gegeben. Die Shortlist haben die Organisatoren der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (4. – 11. November) jetzt vorgelegt.

… mehr