de gruyter

Anke Beck nimmt Abschied von De Gruyter

Seitdem der damalige CEO Sven Fund im Herbst 2014 bei De Gruyter ausgeschieden war, leitete das verbliebene Führungsduo aus Anke Beck und Carsten Buhr die Geschäfte gemeinsam. Jetzt zieht Beck nach fast 25 Jahren bei dem Fachverlag weiter. … mehr


Personalien der Woche

 Carina Kniep arbeitet seit dem 1. Januar bei De Gruyter. Als Editorial Director Physical Sciences verstärkt sie das STEM-Team (Science, … mehr


Carina Kniep verstärkt De Gruyter

Neue Aufgaben in Berlin: Carina Kniep arbeitet seit dem 1. Januar im Wissenschaftsverlag De Gruyter. Als Editorial Director Physical Sciences leitet sie dort die Verlagsbereiche Chemie, Industrielle Chemie, Physik und Materialwissenschaften. … mehr


De Gruyter kauft Deutschen Kunstverlag

Der Wissenschaftsverlag De Gruyter legt zu: Das Berliner Unternehmen übernimmt zum 1. Januar 2018 den ebenfalls in der Hauptstadt und in München angesiedelten Deutschen Kunstverlag (DKV). … mehr




Buchmenschen in Trumps Amerika

Buchmenschen in Trumps Amerika

In den USA hat die Politik Einzug in die Branche gehalten und das wirft Fragen auf: Wie politisch darf die Buchbranche sein? Ist sie gar zu liberal und unterdrückt Stimmen am rechten Rand? … mehr


De Gruyter 2016

Nachfolgend die wichtigsten Kennziffern der Walter de Gruyter GmbH aus dem Ranking der „100 größten Buchverlage“. Das vollständige Ranking ist … mehr



De Gruyter bündelt die Open Access-Aktivitäten

Der Wissenschaftsverlag De Gruyter macht auf dem Open Access-Terrain weiter Tempo. Die Berliner richten ihr Open Access-Geschäft neu aus, der redaktionelle Teil wird stärker in das bestehende Lektorat integriert. Außerdem wird ein gesonderter Unternehmensbereich aufgebaut, um Open Access-Publishing-Services für Universitäten, Institutionen und wissenschaftliche Gesellschaften anzubieten.

… mehr