Buy Local

Kraft für größere Kampagnen

Die geplante Erweiterung des Vereins Buy Local zur Genossenschaft rückt näher. „Die letzten Weichen sind gestellt, die Gründung wird am … mehr


Ärger über Aktion mit Amazon

Diese Aktion treibt zum Jahresanfang den Blutdruck hoch: Amazon verschenkt derzeit im Rahmen einer Marketingpartnerschaft mit entsprechenden Gegenleistungen den Bastei-Lübbe-Bestseller „Illuminati“ … mehr


Stärkungspakt für das Lokale

Der 2012 zur Stärkung des Standorthandels gegründete Verein Buy Local macht einen großen Sprung: Die Initiative gründet zusätzlich zum Verein … mehr


Gemeinsame Online-Marktplätze

Die Verknüpfung von Off- und Onlinehandel gehört zu den Zielen des Buy-Local-Vereins. Um den Multichannel-Gedanken weiter voranzutreiben, hat die Händlerinitiative … mehr


Antritt gegen Amazon

Ausflug ins Mutterland der florierenden Independent-Szene: Der im Juni 2012 von den Ravensbuch-Inhabern Margarete und Michael Riethmüller mitgegründete Buy-Local-Verein holte … mehr


Die lokale Verwurzelung betonen

Produkte aus der Heimat oder mit regionalem Branding sind im Buchhandel weit verbreitet und bereichern insbesondere im Kontext von Buy … mehr


Amazons Steueroase soll trocken gelegt werden

Die Steuervermeidung internationaler Großkonzerne rückt weit oben auf die Agenda: Die 20 größten Industriestaaten wollen gemeinsam gegen die Steuertricks von Amazon, … mehr


Reinklicken Welt retten

Der Regionalfilialist Osiander spielt seinen Standortvorteil gegenüber reinen Online-Händlern wie Amazon weiter aus: Ab dem 4. September werden alle Internet-Bestellungen … mehr


Ministervisite beim Standorthandel

Die Buy-local-Idee erzielt politische Aufmerksamkeit. Der baden-württembergische Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) wird sich am 3. September in der Geschäftsstelle des … mehr


Buchkauf am Point of Interest

„Buy local“ im App-Format: Dies könnte der Claim sein, mit der das Software-Unternehmen Mchoice in Kooperation mit dem Barsortiment Umbreit … mehr