Buchtipp der Woche



Alois Prinz empfiehlt »Luther« von Lyndal Roper

Alois Prinz erhält in diesem Jahr den Großen Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Prinz hat zahlreiche Persönlichkeiten porträtiert von Georg Forster über Hannah Arendt bis Franz Kafka. Entsprechend breit sind seine Lektüreinteressen.

… mehr





Clemens Maier empfiehlt Jonas Jonasson

Bei Ravensburger wird Clemens Maier, der Urenkel des Unternehmensgründers, ab April neuer Vorstandsvorsitzender. Der studierte Volkswirt liest zurzeit den dritten Roman des schwedischen Bestseller-Autors Jonas Jonasson.

… mehr


Guntram Vesper empfiehlt Karl May

Nachdem Guntram Vesper (Foto: Volker Poland) für seinen Roman „Frohburg“ bereits mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, folgt am morgigen Freitag die Verleihung des Erich-Loest-Preises. Anregungen zur Lektüre holt sich Vesper beim Antiquar, der ihm Karl Mays „Zepter und Hammer“ empfiehlt.

… mehr


Jörn Laakmann empfiehlt Gert Ueding

Jörn Laakmann hat Anfang Februar bei Vandenhoeck & Ruprecht die Programmleitung für V&R Academic übernommen und verantwortet den Ausbau der Wissenschaftsprogramme der Verlagsgruppe. Zurzeit liest er „Wo noch niemand war“, Gert Uedings Erinnerungen an den Philosophen Ernst Bloch. … mehr