buchreport.magazin 10/2016

Wenig Buchhandlungen

Mit einem Umsatzplus von 4% auf 500 Mio Euro haben sich die finnischen Buchverleger 2015 sehr achtbar aus der Affäre … mehr


Dichtes Händlernetz

Norwegen ist mit 5,08 Mio Einwohnern das kleinste skandinavische Land, hat aber mit 579 (2014: 569) Ladengeschäften die größte Buchhandelsdichte. … mehr


Buch- und Kulturknete für die Jugend

Buchkonjunktur: Zahlen über die Befindlichkeit des Buchmarktes veröffentlicht der Verlegerverband traditionell erst während der Frankfurter Buchmesse. Es deutet aber vieles … mehr


Kettenbildende Verlage

Kettenbildende Verlage

Die Frankfurter Buchmesse lebt durch ihren internationalen Austausch. buchreport wirft im Vorfeld der Messe Schlaglichter auf die verschiedenen Buchmärkte. Dieses Mal im Fokus: Polen. … mehr


Drehscheibe Moskau

Buchkonjunktur: Statt des erhofften Aufschwungs hat es für die russische Buchbranche 2015 einen weiteren Umsatzrückgang von 2,6% gegeben. Dennoch ist … mehr


E-Book-Fragezeichen

Buchkonjunktur: Die Association of American Publishers (AAP) hat die US-Buchbranche vermessen und für das Vorjahr ein kleines Umsatzplus von 0,6% … mehr


Stottern und Bremsen

Buchkonjunktur: Fußballweltmeisterschaft, Olympische Spiele und Paralympics haben Brasilien zwar internationale Aufmerksamkeit gebracht, aber der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung ist ausgeblieben. Auch … mehr


Schmaler Silberstreif

Buchkonjunktur: Kaum eine Buchbranche wurde in den letzten Jahren so gebeutelt wie die in Japan. Seit 1996 ist der Markt … mehr


Lesende Mittelschicht

Buchkonjunktur: An verlässliche Umsatzzahlen der Verlage heranzukommen, ist in China nach wie vor schwierig, aber zumindest was den Bucheinzelhandel angeht, … mehr


Wachsen mit Bildung

Buchkonjunktur: Die beiden Verlegerverbände Association of Publi­shers in India (API) und Federation of Indian Publishers (FPI) haben sich mit dem … mehr