buchreport.magazin 03/2017

Bücher verlegen à la Amazon

Seit 2009 ergänzt ein Buchverlag das Amazon’sche Firmengeflecht. Amazon Publishing agiert international, auch der deutsche Markt wird bedient. Ein Blick in einen Verlag, in dessen Zentrum Genreliteratur, Digitalausgaben und die weltweite Vermarktung stehen. … mehr


Nicht auf Zeit spielen!

Der Schlüssel für erfolgreiche Unternehmen liegt (auch) im Personal. buchreport.de behandelt im »HR-Channel« Führungsfragen. Ein Beispiel. Der „Kampf um die … mehr


Rückblick

Vor 15 Jahren Ein „oder“ irritiert die Branche. Der erste Jubel über die Verabschiedung des neuen Buchpreisbindungsgesetzes durch die rot-grüne … mehr


Nicht nur viel, sondern etwas Besonderes bieten

Nicht nur viel, sondern etwas Besonderes bieten

Gabal-Verlegerin Ursula Rosengart attestiert der Hugendubel-Filiale in Frankfurt Kompetenz und Tiefe. Filialleiterin Barbara Hammes (Foto) und ihre Mitarbeiter prägen die Großbuchhandlung mit einem individuellen Ansatz.

… mehr


Hören, malen, entspannen

Gartenfreunde, die eine Pause einlegen möchten, aber trotzdem nicht ganz ohne Garten sein wollen, kommen beim Hörverlag auf ihre Kosten. … mehr


Bühne für Gartenthemen

Mit Callwey und der Edition Michael Fischer (EMF) haben sich zwei Verlage, die im breiten Spektrum der Gartenbücher normalerweise unterschiedliche … mehr


Trendthema Landmagazin

Die Palette der Landmagazine im deutschen Zeitschriftenhandel ist um ein Produkt reicher geworden. Panini hat im Januar „Landfreunde“ mit einem … mehr


Mit Gänsen im Schlepp

Das Random House-Imprint Ludwig legt neben den Wald- und Tier-bestsellern von Peter Wohlleben ein weiters Tierbuch nach, das im Verlag … mehr