buchreport.express 45/2018


Libri lädt zum ersten »Branchen-Hackathon«

Was kann der stationäre Buchhandel tun, um von den Menschen als „Dritter Ort“ wahrgenommen und aufgesucht zu werden? Diese Frage treibt Sortimenter und auch Libri um. Das Book­Lab soll jetzt neuen Schwung für Buch und Handel bringen. … mehr


Transport wird wieder teurer
PLUS

Transport wird wieder teurer

Nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen werden ab dem 1. Januar 2019 die Mautsätze insgesamt angehoben. Weil die Transporteure die steigenden Mautkosten an ihre Auftraggeber weiterreichen, wird auch die Branchenlogistik teurer. … mehr


PLUS

Kleine und große Spender

Unter Kleinverlagen und Autoren ist Crowdfunding längst ein probater Weg, um Projekte zu finanzieren. In Großbritannien zeigt Nic Bottomley, Präsident der britischen Booksellers Association (BA), wie gut Schwarmfinanzierung im Buchhandel funktionieren kann. … mehr


Buchmarkt schlägt sich wacker

Mit gemischten Nachrichten für die deutsche Buchbranche wartet die global aktive Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) in ihrem neuen „Entertainment & Media Outlook 2018–2022“ auf. … mehr


PLUS

Superleserman zeigt, wo es gute Bücher gibt

Die Münchner Buchhandlung Buchpalast macht seit einigen Wochen mit Außergewöhnlichem auf sich aufmerksam: Auf Homepage und Onlineshop-Seite haben die Inhaberinnen Katrin Rüger und Friederike Wagner eine Video-Miniserie veröffentlicht. In der Hauptrolle: „Superleserman“. … mehr


PLUS

Droemer will Autoren 360 Grad vermarkten

Droemer Knaur und Argon haben den gemeinsamen Podcast „einfach ganz leben” gestartet. Welche Erwartungen damit verbunden sind, erklärt Droemers Digitalleiter Andreas Ländle. … mehr



Adventsstimmung bei Bastlern

Der Kreativbuchmarkt ist stark saisonal geprägt, denn vor Weihnachten wird mehr selbst gemacht als sonst. Die große DIY-Zeit hat vor wenigen Wochen begonnen. … mehr