buchreport.express 32/2017

PLUS

Fortgesetzter Stellenabbau

Die Kritik an John Fallon wird immer lauter, doch Pearsons umstrittener CEO zieht seinen Sparkurs eisern weiter durch. Gerade hat der 55-Jährige zusammen mit den Zahlen für das 1. Halbjahr 2017 dargelegt, wie er bis 2019 jene 300 Mio Pfund jährlich einzusparen gedenkt, die seit Mai unaufgelöst im Raum standen: mit noch mehr Stellenabbau. … mehr




PLUS

Buchhandlungen bleiben zurück

Nach kleinem Umsatzrückgang im Juni, hat der deutsche Buchmarkt im Juli zugelegt, allerdings nicht auf allen Vertriebswegen. Vor allem der größte erweist sich als Rüttelstrecke. … mehr


PLUS

Stéphane Garnier begeistert Katzenfreunde

Stéphane Garnier ist Frankreichs Katzenflüsterer: Mit seinem launigen Ratgeber „Agir et penser comme un chat“ („Handeln und Denken wie eine Katze“) platziert er sich auf Rang 11 der französischen Bestsellerliste. … mehr


PLUS

Lisa Jewell mag psychologische Thriller

Als Lisa Jewell 1998 ihren Zeitgeistroman „Ralph’s Party“ veröffentlichte, gelang ihr damit das erfolgreichste Debüt des Jahres. 15 Bücher später ist die Engländerin eine der erfolgreichsten Unterhaltungsschriftstellerinnen des Königreichs mit eingebauter Bestsellergarantie. … mehr


PLUS

Poetry Slam? Ein Event mit Eigendynamik

„Das wird was“, weiß Antonia Schulze Hackenesch gleich, als sie die Anfrage erhält, einen Poetry-Slam-Abend auszurichten. Innerhalb von zwei Wochen stellen sie und ihr Team der Buchhandlung Beidek dann den literarischen Wettkampf auf die Beine. … mehr